quereinsteiger bei remax

2 Antworten

Hallo Bschartn!

Ich finde es super, dass Du auf Deine Ziele zugehst. Es sind schon einige Kosten, die da auf Dich zukommen. Letztlich musst Du entscheiden, was Du tun möchtest. Ich kann Dir diesbezüglich Heimo Bucerius aus Stuttgart empfehlen. Er ist seit 1991 aktiv und ist Fachmann für Anlageimmobilien. Es ist nicht exakt das Gleiche wie Remax aber: Er und sein Team bieten u.a. kleine Seminare zum Thema Immobilien für Interessenten an einer Immobilie und was dabei zu beachten ist. Der Preis ist nicht hoch (weit unter 600,00 Euro) und du bekommst eine tolle grundlegende Orientierung zu dem ganzen Thema. Mit diesem Grund wissen kannst Du die Unterlagen von Remax (vom ersten Kurs) viel besser auswerten. Ich hoffe, dass Hilft Dir etwas weiter. Mein Bruder war begeistert und sehr glücklich darüber. Hier noch die Kontaktdaten: https://www.facebook.com/heimo.bucerius . Von Dort aus kommst Du zur Homepage. Die heisst irgendetwas mit Grund und Konzept (?) Einfach googlen. Schöne Grüsse, Kali

Was sollen diese Seminare denn dich denn kosten?

der erste kurs wäre bei 600.-

0

Für wen lohnt sich ein Besuch der Grünen Woche in Berlin?

Ab 15.Januar ist hier in Berlin wieder die Grüne Woche, wir waren aber noch nie dort. Wer kennt die Messe und kann sagen, ob sie auch für einen Normalmenschen interessant ist oder nur für Leute, die irgendwie vom Fach sind? Wir sind eben interessiert an allem, was mit gesunder Ernährung, Ökologie usw. zu tun hat, aber eher rein privat. Würde sich für uns so ein Besuch lohnen (ist ja nicht umsonst, der Eintritt)?

...zur Frage

Küchenhilfe Probearbeiten

Hallo, bisher habe ich mich immer beworben, hatte ein Gesprâch, habe einen Vertrag unterschrieben und wurde halt eingearbeitet, sodass alles glatt lief. Also Gastro-Service, nicht Küchenhilfe.

Heute bin ich direkt ohne Umschweife zu einer Probearbeit eingeladen worden. Ich weiß nicht wie viele Stunden, ich weiß nicht, inwiefern ich mich über den Tisch ziehen lasse, wenn ich quasi nichts unterschreibe und for free arbeite - ist ja schließlich kein Praktikum..,was habe ich zu beachten? Ich sag mal so, ich hab übergabgsweise einen ganz tollen TZ Job aber der reicht mir nicht, habe Abitur und auch mal was studiert, also bin jetzt niemand, der sonst nichts draufhat und am Ende der Nahrungskette hofft, dass es klappt.

...zur Frage

Bafög+Werkstudent, Eltern ALG II lohnt sich das?

Ich bekomme Bafög Höchstsatz (weil ich bei Eltern bin 420€) und meine Eltern beziehen ALG II+Kindergeld. Ich möchte nun als Werkstudent arbeiten(weil ich mit dem Geld nicht auskomme), wo ich 400€ kriegen würde. Mir wurde aber gesagt, dass dann ALG II praktisch wieder das Geld aus der Tasche meiner Eltern nehmen und somit sich das für den gesamten Haushalt nicht lohnt (finanziell gesehen). Ich will jetzt wissen wie genau das gerechnet wird, worauf ich achten muss, damit ich nicht "umsonst" arbeite. Wie sieht die Sache aus wenn ich als Werkstudent nur 200€ kriege?

...zur Frage

Verdient man wärend der REMAX Ausbildung etwas?

hallo

also wie schon oben steht, Verdient man wärend der REMAX Ausbildung etwas oder ist bekommt mann arbeitslosen geld??? kostet der kurs was ??? wie funktioniert das ???

danke im vorraus

...zur Frage

Ausbildung zur Krankenschwester in einer Psychiatrie

Hey .. Ich arbeite im Moment in der behinderten Hilfe, In einem Wohnheim als Fsj'lerin. Aber ich würde gerne eine Ausbildung als Krankenpflegerin in einer Psychiatrie machen. Ich finde ja als Krankenschwester hat man später quasi mehr Möglichkeiten wie nur ne hep. So , meine Frage ist jetzt : hat jemand schon so eine Ausbildung gemacht und kann mir etwas darüber erzählen. Erfahrungen Berichte etc. ich bin echt neugierig. Kann im Juni erst ein Praktikum machen. Und deswegen hätte ich gern vorher schon ein paar Infos. Manche sagen voll interessant aber manche sind auch irgendwie voll dagegen :/

...zur Frage

Lohnt sich das Arbeiten bei der ERGO?

Hallo, habe nach einem vorstellungsgespräch nun die zusage auf ein zweites gespräch in dem ich schon termine etc. für die jeweiligen seminare/schulungen bekomme...die winken mit ner menge geld.es geht um den job als büro-/filialleiter.

hab vorher nie so etwas gemacht! wo ist der haken??? hat jemand erfahrung....? mir wurde versichert das ich nicht verkaufen müsste und quasi nicht im außendienst tätig bin.

nur büro (ich als leiter) und meine angestellten!

bitte um hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?