Quellen richtig angeben hilfe bitteeee

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Damit du nicht Gutenbergest, musst du den ganzen link inklusive dem Datum, wann du das Bild heruntergeladen hast und die Uhrzeit. Das ist nicht nur bei Bilder so, sondern auch bei Texten, Videos und Sprachmemos. Eben alles, was du nicht selber erstellt hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

am besten wnen du die Quelle angibst den genauen Link zu dem Bild, der Tag an dem du es rausgesucht hast und die genau uhrzeit, dann bist du auf der sicherern seite, das gleiche auch bei texten, denn ein oder 2 tage später kann sich in deiner originalquelle schon etwas geändert haben. Aber bei bildern msüste normal der link und das datum reichen denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der ganze link muss hin als quelle, mit angabe noch von wann ( Stand 06/2013 z.b.)

solltest du das bild bearbeitet haben mach in klammern nach dem link modifiziert / stand xx/yyy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den ganzen Link! Und bei Büchern den Autor, den Verlag, den Buchnamen und das Erscheinungsjahr oder Auflage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den ganzen Link und das Datum, wann du die Seite aufgerufen hast. Bsp.:

<www.zeit.de/--- hier der rest des Links --->, abgerufen am 29.06.2013.

Diese Klammern am Anfang und Ende gehören bei Online-Quellen auch dazu. Und der Punkt am Ende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notthesame
29.06.2013, 16:41

OKAY DANKE :*

0

Wie unten schon gesagt. Link , Aufrufedatum und Zeit .... manchmal kann ein Screenshot auch nicht schaden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Link genügt, zumindest ist das bei uns so :P also halt nur Zeit.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?