Quellen Nudeln auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Soße extra verpacken. Oder zumindest ganz unten im Behälter lassen, damit wenigstens die über dem Soßenspiegel liegenden Nudeln nicht pampig werden. :D

Also ich mache das oft und habe damit keine Probleme,  bei mir matscht nix. Funktioniert mit Vollkornnudeln bzw. auch normale Nudeln mit Ei. Zu Billignudeln aus dem Discount kann ich nichts sagen, hier kommts auch ein bißchen darauf an ob der Rohstoff Hartweizengriess qualitativ auf der Höhe ist.

Ja. Hab mal mit nem Kumpel nen ganzen Topf am Montag gekocht und jeden Tag gegessen, zuvor aber wasser drann gekippt ums wieder flüssiger zu bekommen... am Freitag war das Ding immernoch voll und wir hams weggekippt, weil wirs nimmer sehen konnten.

Meiner Erfahrung nach ja. Aber nicht so arg dass sie total matschig werden, sie sind dann hald nicht mehr wirklich bissfest.

nudel quellen beim kochen bereits auf. in der tomatensoße "vermatschen" die dann..

alternativ, soße zuerst in den behälter, backpapier oder alufolie über die soße, nudeln oben drauf..

Was möchtest Du wissen?