Queksilbervergiftung durch Meditonsin?

7 Antworten

Du musst schon genau sagen was da drinnen sein soll. Elementares Quecksilber wurde im Mittelalter als Mittel gegen Verstopfung gegeben, und zwar Kilogrammweise. Niemand ist daran gestorben. Irgendwelche Verbindungen können einen schon töten wenn man minimale Mengen einatmet oä... Die Hysterie in der Gesellschaft was Quecksilber angeht halte ich für leicht übertrieben. Natürlich würde ich nicht wollen das in meinem Wohnzimmer ständig Quecksilber vor sich hindampft (also außerhalb vom Thermometer), aber mit diesen lustigen Kügelchen habe ich als Kind herumgespielt, und ich lebe noch. Amalgam hab ich sogar in meinen Zähnen, wenn du anfangen willst wegen jedem Stoff der dir u.U. schaden könnte die Panik zu schieben, dann hast du in unserem Jahrhundert sicher kein schönes Leben.

Allerdings hatten die verquecksilberten Leute sicherlich so manche chronische nervliche Vergiftungserscheinungen. Da sie aber "jeder" hatte, waren diese gesellschaftlich akzeptabel.

Keine Ahnung, warum man uns immer wieder durch die Hintertür versucht Hg einzutrichtern - und wenn's die Elektroden von Gasentladungslampen sind.

0
@scatha
Allerdings hatten die verquecksilberten Leute sicherlich so manche chronische nervliche Vergiftungserscheinungen

Die Dosis macht das Gift - wußte schon der olle Paracelsus. Und zwischen Kilogramm und Milligramm liegt mal eben der Faktor 1000000

Das ist ungefähr so wie der Unterschied zwischen 10 Flaschen Wodka auf ex - und einem Glas Orangensaft auf ex (Orangensaft enthält nämlich auch geringe Mengen des Nervengifts Alkohol)

2
@Nachgehakt2015

Manche stören sich am gelegentlich vorbeifahrenden Zug, oder entfernt spielenden und lachenden Kindern, und anderen macht auch (vordergründig) 100dB+ Disco-Techno-Dauerlärm nichts aus.

0

Die toxische Wirkung von Quecksilber beruht darauf, dass sie sich an die S-H Gruppen von Molekülen bindet...und somit die Struktur von Proteinen verändert. Ich nehme mal an, dass Meditonsin, bevor es auf den Markt kam, hinsichtlich seines Quecksilbers geprüft wurde. Quecksilber baut sich natürlich relativ langsam ab. Es gibt Chelatagenten, wie zum Beispiel Ethylendiamintetraessigsäure kurz EDTA die dabei helfen können Quecksilber aus dem Körper zu entfernen. Wenn eine Quecksilbervergiftung auftritt, was du erstmal durch einen Test bestätigen lassen solltest...dann sollte auch geklärt werden wodurch das gekommen ist. Normalerweise würde es dafür noch einen anderen Grund geben...sonst hätten das ja alle. Gibt es denn einen Grund zur Annahme für eine Quecksilbervergiftung?

Auch wenn es Quecksilber enthält, muss das nicht bedeuten, dass das toxisch ist...ohne mich jetzt für oder gegen die Einnahme dieser Substanz auszusprechen.

Wenn du Zweifel hast, dann lass es doch einfach weg...es gibt auch andere Möglichkeiten eine Krankheit loszuwerden. Also...ich glaube du brauchst keine Bedenken wegen einer Quecksilbervergiftung haben. Das wäre äußerst eigenartig. Achja:

„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei.“ -Paracelsus (Schweizer Arzt, Alchemist, Mystiker und Philosoph, 1493–1541)

Deine Antwort wäre gut, wenn die Frage gut wäre.

Aber die verlinkte FAQ-Seite des Herstellers betont ja gerade, dass "Mercurius Cyanatus" so weit, "homöopathisch", verdünnt wird, dass - wie in allen homoöpatischen Medikamenten - nur der Glaube hilft.

Sehr boshaft formuliert geht das unter "Theme verfehlt" durch. Dabei sollte die Bosheit im Zweifel, und auch Allgemeinen, am Ehesten den Fragestellern zukommen.

Ich weiß, ich bin seit längerem und seit einigen Tagen verstärkt auf einem Trip, Dummheit in Fragen (und selten auch in Antworten) im Keim zu ersticken. Die Zukunft wird zeigen, ob ich paranoid bin. Oder paranoid genug.

4

Kein Schaden durch Mercurius D8. Hahnemann läßt grüßen.

Kannst Du unbesorgt nehmen :)

Mit anal-plug zur schule/arbeit?

Kann mann mit einem analplug im hintern über 8stunden schaffen ohne das er raus rutscht?weil ich würde gerne meinen anal-plug wären der schule/arbeit drinne haben. Habt ihr schon erfahrungen damit gemacht ?

...zur Frage

Wielange dauert es bis Methadon aus dem Körper ist?

Vollständig,so das die Haut wieder rein wird?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis ich einen Brief vom staat bekomme?

wielange dauert es in der regel bis man einen Brief bekommt zB nach diebstahl wo seine entsprechende strafe drinne steht

...zur Frage

Wielange ist das Medikament risperdal und fluranxol noch im Körper vorhanden wenn man es von einem tag zum anderen einfach absetzt. Kann das gefährlich werden?

...zur Frage

Wann wird das Weed legal?

Wie lange dauert es noch, bis unsere Drogenbeauftrage Frau Mortler einsieht das sie mehr Schaden anrichtet als sie verhindert und das der Verbot von Gras (und anderen Drogen) den Konsum nicht verhindert und so viele nur gestreckten Müll konsumieren

...zur Frage

Ritalin LA 40mg - "nur" zum lernen

Hallo erst einmal, ein sehr guter Freund von mir hat angenommen Ritalin zu nehmen, zum Lernen versteht sich. Er ist NICHT Hyperaktiv oder hat AD(H)S, wie die Überschrift bereits verrät zum Lernen. An unserer Uni nimmt das wirklich jeder 30. könnte man sagen und auch er hat sich gedacht "Ich probier's mal aus" und hat gestern damit angefangen. Ich hab mich mal schlau gemacht, die meisten berrichten von 20mg Tabletten, aber bei meinem Freund sind es KAPSELN und dazu 40mg. Und bitte keine Antworten wie "Der ist verrückt" oder "Aufhören" etc. , er nimmt es, egal was ich oder jmd anderes sagt, daher wenn ihr wirklich helfen wollt, antwortet bitte ob die genannte Dosis nicht doch zu hoch ist ? Und BITTE wenn möglich aus eigener Erfahrung und nicht was man mal hier und da gelesen hat.

EIN GROßES DANKE SCHONMAL AN DIE, DIE MIR EVENTUELL WEITERHELFEN.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?