queen ist tot wie habt ihr reagiert?

23 Antworten

Überrascht war ich nicht, denn sie hatte ein stolzes Alter erreicht und es häuften sich die Nachrichten um ihre Gesundheit.

Es wird ungewohnt sein, nun einen neuen König auf dem Thron zu sehen, denn mit Elizabeths sehr langer Amtszeit ist man quasi mit ihr aufgewachsen.

Die Nachricht von ihrem Tod dürfte sehr prägend sein im Gegensatz zu anderen Meldungen aus dem Königshaus, die ich sehr überflüssig und unnötig finde, wie z.B. die ständige Berichterstattung über die Geburt des ersten Kindes von William und Kate im Jahr 2013.

Woher ich das weiß:Hobby – Linke Politik hat der Welt noch nie gut getan

Ich war nicht überrascht, denn nicht nur, dass sie ein stolzes Alter erreichte. Auch das Königshaus meldete sich zu ihrer Geusndheit und sowas passiert eigentlich nur im sehr ernsten Ernstfall. Außerdem trugen im BBC alle bereits zum Mittag hin ausschließlich schwarz.

Jetzt wird es ungewohnt sein, neuer König seit langem, eine Krise der Inflation und eine neue Premierministerin. Alles Herausforderungen die bewältigt werden müssen.

Jetzt gibt es die Trauerzeit, sie wird mit ihrem bereits verstorbenen Ehemann beerdigt und die Stimmung wird jetzt eher gedrückt und traurig sein in England, Großbritannien, allen Länder der englischen Krone (Kanada, Australien usw) aber eigentlich auch auf der ganzen Welt.

Ich habe traurig reagiert, musste aber nicht weinen. Sie war eine großartige und beeindruckende Person und ich könnte unzählige Heldengeschichten erzählen (aus dem Krieg, ihre Statements durch Kleidung). Jap, alles neu und good luck für Großbritannien und alle Länder die von der Queen regiert wurden.

Oh Gott, die Hymne von England muss sogar geändert werden...es heißt ja God Save The Queen, jetzt ist es wieder God Save The King...

P.S.: Sorry für eventuelle Rechtschreibfehler oder nicht korrekte Grammatik

Wahrscheinlich gibt es auch bald eine neue Regierung.

Liz Truss ist bei der Bevölkerung ziemlich unbeliebt und Labour liegt in den Meinungsfragen weit vorne. Daher wird sicherlich Labour auf baldige Neuwahlen drängen und argumentieren, dass Truss nicht von der Bevölkerung sondern nur von den Tory Mitgliedern gewählt wurde und daher vorgezogene Wahlen Sinn machen.

1

Lediglich es in einer Frage hier bejaht.

Tangiert mich davon abgesehen lediglich peripher.

War schon etwas traurig. Für mich war es immer selbstverständlich, dass Groß Britannien als Königin Queen Elizabeth II. hatte. Sie war immerhin 70 Jahre im Amt.

God Save The Queen

Hey,

Traurige Sache.

War auch kurz mal traurig, weil sie eine sehr eindrucksvolle Persönlichkeit ist - aber letztendlich betrifft es mich nicht!!

LG

Was möchtest Du wissen?