Quasi-Lineare Präferenzen?

1 Antwort

Eine hmhmhm Präferenz ist halt eine hmhmhm Ordnung. Also was ist eine quasi lineare Ordnung? Eine transitive, reflexive, totale Ordnung, die nicht unbedingt antisymmetrisch ist: d. h., ist X der Raum (der Präferenzen) und L die binäre Relation, dann ist L quasi linear gdw

  • REFL: x L x für alle x ∈ X; und
  • TRANS: x L y & y L z ⟹  x L z für alle x, y, z ∈ X; und
  • TOTALITÄT: x L y oder y L x oder x = y für alle x, y ∈ X; aber
  • nicht unbedingt: x L y & y L x ⟹ x = y für alle x, y ∈ X

D. h. man rangiert seine Präferenzen linear, darf allerdings manche gleichrangig abstufen, also gegenüber ihnen indifferent sein.

Richtiges einfügen von Internetlinks in einer wissenschaftlichen Arbeit. Es geht NICHT um Internetquellen. ?

Hi! Ich bräuchte auch Rat bezüglich eines wissenschaftlichen Textes. In meiner Arbeit verweise ich aus inhaltlichen Gründen auf verschiedene Webseiten. Teilnehmer einer Studie sind zum Beispiel verschiedene Online-Shops. Ich würde gerne deren Links in meine Fußnoten miteinfügen, damit der leser genau weiß welche Seite ich jetzt meine. Darf ich das machen? Meine Vorgabe sind nach folgender Art ² Straube, F. (2004), S. 52

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Die Smileys aus dem Status/Facebook Messenger - wie kann ich diese in einem Post einfügen?

Hallo,

seid einiger Zeit kann man ja in seinem Status eine Überschrift mit einem Smiley einfügen der ausdrücken soll, wie man sich momentan fühlt. Nun sehe ich immer mehr User, die genau diese Smileys (auch Tiere, Luftballons, Blumen) in ihren Sätzen posten. Ich rede hier nicht von den gewöhnlichen Facebook Smileys, die es schon seid Jahren gibt. Mit dem Handy Facebook Messenger kann man diese Smileys in Nachrichten nutzen. Aber wie geht es in einem Post, z.B auf der eigenen Pinnwand? Liegt es evtl. daran dass ich ein Samsung habe, brauche ich dafür ein Iphone?

Danke im vorraus, Grüße

...zur Frage

Knie re MRT

Bildserie: pdtsefs_tra sind anhand dieser Aufnahme schon eventuelle Auffälligkeiten zu erkennen? Beschwerdebild: Ganstörung, Schmerzen in Beugung und bei Belastung schon seid Monaten und gravierender. Gnubbel an der Knieinnenseite links, verschiebbar.

Das durch dieses Bild keine genaue Diagnostik erfolgen kann ist mir bekannt. Über Antworten würde ich mich trotzdem freuen.

Wenn weitere Bilder erforderlich sind, setze ich sie gern noch dazu;)

Vielen Dank :)

...zur Frage

Kann mir wer den Unterschied zwischen dem Grundig Fernseher 43 GFB 6622 und dem Grundig 43 GFB 6624 Erklären??

Hier sind die beiden Links für die Jeweiligen Websiten, Finde dort keine wirklichen Unterschiede

Grundig 43 GFB 6622:
www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5005645_-43-gfb-6622-grundig.html

Grundig 43 GFB 43 6624: Gratulation Gutefrage Das ich nur ein Link einfügen darf ihr seid echt helden

...zur Frage

Blutung in der pillenpause trotz antibiotikum?

Ich nehme seid Mittwoch abend auf Grund einer Bronchitis Antibiotikum. Bin an dem abend auch in die pillenpause. Heute ist der 4 Tag und ich habe meine blutung immer noch nicht. Bekommt man die überhaupt wenn man Antibiotikum nimmt? Und muss ich mir Gedanken machen, da ich am Sonntag ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte? Wie lange muss ich jetzt zusätzlich verhüten. Ich würde meinen Frauenarzt anrufen aber der ist erst Montag wieder erreichbar. Danke im vor raus. P.s. solltest ihr noch weitere tipps oder Ratschläge bezüglich Pille und Antibiotikum haben wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Unterschied zwischen zwei mathematischen Fragen?

Hallo zusammen

Ich habe zwei mathematische Frageaufgaben in Form von Gleichungen und die Lösungen dazu:

  1. Fügt man auf beiden Seiten einer zweistelligen (natürlichen) Zahl die Ziffer 5 hinzu, so erhält man das 75fache der Zahl. Wie heisst sie?: Lösung: 5000+x*10+5=75x

  2. Bestimme eine zweistellige (natürliche) Zahl mit folgender Eigenschaft: fügt man die Ziffer 3 einmal links und einmal rechts hinzu, so unterscheiden sich die entstehenden beiden Zahlen um 333: Lösung (10x+3) - (300+x) = 333

Ich verstehe nicht, wieso es beim einen 5*1000 ist und beim unteren aber nicht. Kann mir jemand die Aufgaben so darstellen, dass sie lösungstechnisch vergleichbar sind, sprich, wie kann man eine übergeordnete Regel ableiten?

Danke für die Hilfe und einen guten Rutsch..

lg E.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?