Quarzuhr oder doch Automatik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Willst du eine Uhr die immer genau geht, kauf eine Quarz. Automatikuhren (selbst teure wie z.b. Rolex) gehen pro Tag einige Sekunden vor oder nach. Je günstiger die Automatikuhr ist, desto mehr geht sie falsch pro Tag, da sind 10-25 Sekunden am Tag nichts ungewöhnliches, den nur teure Automatikuhrenmarken lassen ihre Uhren als Chronometer zertifizieren um ihre Genauigkeit so nachzuweisen.

Geld sparen tust du mit einer Automatikuhr auch nicht wirklich. Der Batteriewechsel entfällt zwar aber alle paar Jahre muss die Uhr zum Uhrmacher um eine Revision des Uhrwerkes machen zu lassen (sprich: reinigen,neu ölen und kalibrieren), das kostet je nach Marke auch einige Hundert Euro.

Aber ich liebe meine Automatikuhren aus einem Grund: sie haben im Gegensatz zu einer Quarzuhr eine "Seele" die sie antreibt :-)

Ich finde autarke Uhren einfach klasse. Das alleine ist schon Grund genug. Von daher würde ich eine Automatik nehmen. Habe selber 'ne Seiko Solar. :)

Was möchtest Du wissen?