Quartal bei Ärzten

3 Antworten

ein quartal sind immer drei monate also januar- märz, april bis juni, juli bis semptember und oktober bis dezember... in jedem quartal musst du die 10 euro praxisgebühr bezahlen einmal ganz normal beim hausarzt und einmal im notfalldienst.. das heißt quittungen immer schon aufheben... wenn du unter 18 jahre bist oder einen Befreiungsaussweis hast oder in einem hausarztmodel teilnimmst brauchst du sie nicht zu zahlen....

immer drei monate: Januar bis März, April bis Juni, Juli bis September, Oktober bis Dezember

ein quartal sind immer 3 monate (jan - märz, april - juni, juli - sep, okt - dez)

Keine Überweisung...dumm gelaufen.

Folgendes Problem: Ich war vor 2 Wochen zur Mammografie (diese Vorsorgeuntersuchung ist bei mir ärztlich indiziert und wird von der Krankenkasse übernommen, da meine Mutter an Brustkrebs gestorben ist). Ich hatte die Überweisung nicht dabei und versprach sie nachzureichen. Als mir das ein paar Tage später wieder einfiel, schaute ich zu Hause nach und stellte fest, dass die Überweisung, die ich hatte, längst veraltet war (vom 4. Quartal des letzten Jahres, ich hatte die Mammografie mehrmals verschieben müssen). Also nahm ich mir vor, eine neue Überweisung zu besorgen. Dies vergaß ich dann leider. heute fiel es mir wieder ein - aber heute hat wieder ein neues Quartal angefangen! Ich rief darauf hin, bei der Radiologieabteilung des Krhs an, wo die M. gemacht wurde. Sie sagten sie bräuchten eine Überweisung für das letzte Quartal, keine für dieses. Dann rief ich den Frauenarzt an: Man könne mir keine Überweisung fürs letzte Quartal ausstellen, da ich nicht mal da gewesen sei! Die Radiologieabteilung will mir nun eine Rechnung zuschicken, die ich bei der Krankenkasse einreichen soll. ich rief die Krankenkasse an, ob die Rechnung erstattet werde und sie sagten NEIN!! Was nun? Hat jemand Rat? Ich weiß, dass ich es ein bißchen verbaselt habe, aber es war ja keine Absicht und schließlich bin ich versichert!

...zur Frage

Wann ist das nächste Quartal beim Arzt?

Da ich gerade Probleme mit der AOK lösen muss und nicht weiß wie lange das dauert wollte ich nur fragen wann ich beim Arzt das nächste Mal mein Kärtchen zeigen muss da ich am 4. Juni ein wichtiges Rezept bekommen soll und es wäre schrecklich wenn ich diese Medikamente nicht bekommen würde?!?

...zur Frage

Kann ich von einem Arzt eine Überweisung für das vergangene Quartal bekommen?

Hallo, ich war letztes Quartal (4. quartal 2011) bei einem Facharzt und habe dort weder 10 € noch eine Überweisung gehabt. Ich sollte die Überweisung einfach nachreichen, habe das aber völlig aus den Augen verloren. Kann ich nun einfach zu meinem Hausarzt gehen und mir eine Überweisung des vergangenen Quartals nachholen?

...zur Frage

Rechnungen für private Krankenversicherung mehrmals im Quartal einreichen?

In den nächsten Wochen stehen bei mir noch ein paar Kontrolluntersuchungen bei verschiedenen Ärzten an.

Meine Frage ist jetzt, ob ich Arztrechnungen bei der privaten Krankenversicherung auch mehrmals im Quartal einreichen kann (also nicht warten, bis alle Rechnungen im Dezember eintrudeln), um ständig flüssig zu sein? Oder darf die Krankenversicherung mir nur einmalig die Kosten für Arztbesuche im Quartal erstatten?

...zur Frage

Beiträge der Umsatzsteuervoranmeldungen absetzen - was gilt?

Hi,

kurze Frage: Wenn man zu jedem Quartal eines Jahres eine Umsatzsteuervoranmeldung abzugeben hat, zahlt man schlussfolgernd ja für vier Quartale. Beispiel: Ich habe Einkünfte von Januar bis März = Anfang April mache ich die Umsatzsteuervoranmeldung Q1 und zahle den entsprechenden Betrag ans Finanzamt. Dann habe ich Einkünfte von April bis Juni, mache die Umsatzsteuervoranmeldung Anfang Juli und zahle den entsprechenden Betrag usw.

Wenn ich Einkünfte von Oktober bis Dezember habe, mache ich die Umsatzsteuervoranmeldung ja dann Anfang Januar des nächsten Jahres, sagen wir mal am 02. Januar.

In einer Steuererklärung kann ich diese Ausgaben entsprechend absetzen, so dass die Steuerlast reduziert wird. Gilt denn der Betrag, den ich am 02. Januar für das vierte Quartal des letzten Jahres überwiesen habe, auch noch? Oder gilt er nicht mehr, da er ja im "neuen Jahr" bezahlt wurde? Wohlgemerkt aber bereits am 02. Januar? Der Betrag gilt ja für das Q4 des letzten Jahres, also müsste der doch relevant sein, oder?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?