"Quantitative und formale Probleme" rechnen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

F=m * v² / r und Einheiten einsetzen

F = kg * ( m/s)² / m und F = kg * (m²/s²) / m und m lürzen

F = kg m / s² also A)

Hilfe bei ziemlich einfacher Prozentrechnung?

Ich bin leider richtig zurückgeblieben, wenn es um Prozentrechnung geht...Also nehmen wir an ich habe 1100 Kunden und möchte diese um 900, also auf 2000 erhöhen. Wie viel Prozent wären das dann?

...zur Frage

Habe ich diese Zinsaufgabe falsch gerechnet?

Vier Personen haben am Ende des Jahres 2012 ihre Zinseinnahmen verglichen. Alle hatten denselben Zinssatz von 2,5 %. Dennoch bekam Klaus 5 €, Miriam 4,50 €, Heike 7,50 € und Thomas 11,38 € Zinsen.

Bei dieser Aufgabe ist ja wahrscheinlich das Kapital gefragt.

Die Formel für das Kapital lautet:

K = Z : p%

Stimmt das dann so?

K= 5 : 2,5

K = 2 €

Stimmt dieses Ergebnis?

Und bei den anderen drei Personen dann noch genau gleich, oder?

Wenn ich diese Aufgabe nämlich mit dem Dreisatz berechne, komme ich auf 200 €

5 €     entspricht 2,5 % | : 2,5
2 €     entspricht   1  % | • 100
200 € entspricht 100 %

Danke für die Hilfe :)

...zur Frage

Versteht das irgendjemand (Mathe)?

Kann mir jemand erklären, wie man bei dieser Aufgabe auf den x-Wert, also auf die 2579 kommt?

...zur Frage

Wird das Mal und Divisions Zeichen innerhalb der Klammer auch umgedreht oder nicht?

Und ist meine Rechnung unten im Bild richtig?
Und wenn nicht warum nicht

...zur Frage

Berechnung Hilfe (Für Experten)?

Hallo schwere Mathe Aufgabe:

Wenn 5 Autos Links parken und 7 rechts eines von beiden kaputt geht und 2 zur Hälfte kaputt gehen. Auf rechts explodiert zusätzlich noch eins. Wir viele bleiben am Ende insgesamt auf jeder Seite übrig? Entweder bin ich zu dumm oder ich komm einfach nicht drauf

...zur Frage

weitere Frage zur Fehlerbehebung im Quellcode mit Java beim Mac

Hier ist der Quellcode: /*Kreisberechnung: Für eine Kreis *werden der Umfang und der Flächeninhalt berechnet *Der Radius wird beim Programmstart als erster Parameter und *die Einheit wird als zweiter Parameter übergeben */

public class Kreisberechnung3
{
    public static void main(String[] args)
    {
        double radius, umfang, inhalt;
        String einheit;
        radius = Double.parseDouble(args[0]);
        umfang = 2.0 * 3.1415926 * radius;
        inhalt = 3.1415926 * radius * radius;
        System.out.print("Umfang: ");
        System.out.print(umfang);
        System.out.println(" " + einheit);
        System.out.print("Flaeche: ");
        System.out.print(inhalt);
        System.out.println(" " + einheit + "\u00FD");
    }
}

Wenn ich diesen Quellcode im Terminal prüfe, erscheint eine Fehleranzeige ( Zeichen ( ^ ) zeigt den möglichen Fehler an):

kreisberechnung3.java:18: error: variable einheit might not have been initialized
            System.out.println(" " + einheit);
                                     ^
1 error

Das ergibt für mich aber keinen Sinn, trotzdem habe ich vieles versucht, wie das e groß schreiben, einen anderen Editor (TextWrangler statt TextEdit) und auf mögliche Fehler überprüft. Aber es hat nicht funktioniert. Was stimmt mit dem e nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?