Quallenstich?!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

im Mittelmeer gibt es Quallen. es könnte eine feuerqualle gewesen sein. auch die portugisiche Galeere kommt vor aber ihr Stich ist in der Regel gefährlicher. Quallen breiten sich weltweit immer weiter aus da siezv mit verschutzung besser als andere Tiere zurechtkommen. auch die Überfischung spielt eine Rolle da so weniger Larven gefressen werden. die heutigen Quallenplagen sind oft von uns mitverschuldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hej,

bei Korsika recht häufig ist die Leuchtqualle (Pelagia noctiluca), auch Feuerqualle. Ist recht klein und leicht zu übersehen.Das Nesselgift löst stechende Schmerzen aus (etwa doppelt so intensiv wie das Gift der Brennnessel) und es bilden sich Bläschen, die nach 2 bis 4 Wochen abheilen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtqualle

Gute Besserung und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?