Qualitativ bester Rollerhersteller?

2 Antworten

Alles Müll... warum denken alle Aprilia oder Aerox? Nur weil den alle haben? Allein DESWEGEN wprd ich mir keinen holen... nebenbei ist aerox kein hersteller, sondern ne marke... undzwar von yamaha. Wenns n Aprilia sein soll dann bitte einen SR. :D Es geht jedoch nix über ne ordentliche Piaggio Vespa! (Und das von einem 21 jährigen)

auch 21-jährige können irren !

0
@ziuwari

das 21 jahre bezog sich auf das mit der vespa. Als ich alt genug für roller war, war echt grade die Yamaha Aerox, Aprilia SR und Gilera Runner Zeit, und nicht viele ne Vespa hatten (ist einfach zu veraltet für die heutige Jugend ^^)

0

ALso Vespa würd ich dir dringend abraten, die sind einfach alt, die haben auch oft keine Getrenntschmierung, weshalb du dann selber mischen musst und ich weiß nicht ob das dein Ding ist? Ich würd dir dringend zu einem Gilera Runner raten und dann zum Pure Jet, die Teile gehen einfach wie Messer. Wenn du kein aus Italien willst, dann brauchste mit Aprilia gar nicht anfangen, der kommt aus Italien. Und noch was Schaltmopeds im 50er bereich vergiss es, die sind in der Beschleunigung so lahm da überholst den locker mit nem Automatik. Keeway kenn ich kaum, ist aber nicht so der Renner. Beim Aerox muss ich dann noch sagen das die meisten Teile halt fast keine Power Standart haben. Da musste erst ein Tuningkit ab Werk odern, das der dann 4,6PS hat. Ne Wespe PK 80, ich weiß nicht was fürn Lappen du hast, aber denk mal M bis 50ccm und 45 sachen, dann wird der für die PK 80 nicht ausreichen.

Es gibt nur diese guten Hersteller Yamaha (Aerox, Neos) Piaggio (NRG Power, TPH) Gilera (Runner 50) Aprilia (SR 50 Street und SR50R) Peugeot (Speedfight 2 und Vivacity der hat ne echt bomben Austattung 2 Staufächer und einen 12 Volt anschluss und das im 50er 2/4Takter) Kymco (aber das ist so ne Grauzone)

Also mehr tolle Hersteller die was gutes Anbieten gibt es nicht. Eines würd ich dir als Rat geben, schau mal nach älteren 50ern die dürfen dann auch meist noch schneller fahren 60 oder sogar noch mehr.

Was möchtest Du wissen?