Qualitätsmanagement Handbuch

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im prozessorientierten Qualitätsmanagement setzt man heute nicht mehr unbedingt ein QM-Handbuch ein. Es werden vielmehr Prozessmodelle abgebildet und die darin enthaltenen Prozesse näher beschrieben. Das klassische QM-Handbuch ist eher Vergangenheit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein QM-Handbuch ist eine Zusammenstellung von verschiedenen Dokumenten, das in seiner Gesamtheit die komplette Unternehmensstruktur und die Abläufe sämtlicher qualitätsbeeinflussender Prozesse (Tätigkeiten) aufzeigt.

Anbei ein Inhaltsverzeichnis aus einem QMH, woraus sich die gewünschten Stichworte ableiten lassen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAs ist die Bedienungsanleitung der Firma/ des Hauses bzw. vergleichbar mit den Spielregeln eines Spieles. Nur wenn jeder weiß, wie das Spiel gespielt wird, klöappt es auch.

LG Muli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Skriptum mit den Grundlagen der Qualitätssicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinMeinung
24.10.2012, 15:22

nicht ganz. sondern eher, wo dokumentiert ist, wie konkret die Q-Anforderungen im eigenen Unternehmen umgesetzt werden.

Also nicht die Theorie und die Grundlagen, sondern die praktische Umsetzung im Unternehmen.

Beispiel: An welcher Stelle im Büro oder auf dem Gelände wird der Wareneingang abgelegt, damit dieser nicht mit dem Waren- oder Postausgang vermischt wird.

0

Was möchtest Du wissen?