Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung - Unterschied?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Qualitätssicherung: eins der werkzeuge für das management

  • dient zur sicherstellung , dass angegebene Leitungen bedürfnisse erfüllen --> Vertrauen Kunde - Händler
  • erkennen von nicht erfüllten qualitätsanforderungen und fehlern, die dann durch die QS behoben werden

Aufgaben sind also:

  • erstbemusterung
  • lieferantenbewertung
  • fertigungsprüfung
  • dokumentation
  • druchführen von audits usw.

QM- Management ist die gesamtheit aller sozialer und technischer maßnahmen und werden zur absicherung einer genormten qualität angewendet im mittelpunkt stehen dabei:

  • qualitätsplanung
  • ~lenkung
  • ~sicherung
  • ~verbesserung,

um so den kunden zufrieden zu stellen weiterhin soll gewährleistet werden:

  • rentabilität
  • umweltverträglichkeit
  • gesetzeskonformität

ich hoffe ich konnte dir helfen

grüße

Ja, vielen Dank! :)

0

Qualitätssicherung ist ein Teil des Qualitätsmanagements ... Qualitätsmanagement ist der Oberbegriff für alles was mit Qualität innerhalb eines Unternehmens zu tun hat ...

Hallo xxjanamaus,

also Qualitätssicherung ist ein veralteter Begriff, da ging es um die Aufrechterhaltung eines Qualitätsniveaus. Heutzutage ist man mit der Aufrechterhaltung eines Zustandes (egal ob gut oder schlecht) nicht mehr zufrieden, man will sich verbessern und spricht folglich von Qualitätsmanagement. Das QM zielt in erster Linie darauf ab, bereits im Vorfeld Fehler zu vermeiden indem man die Abläufe so gestaltet, daß möglichst wenig passieren kann. Und falls tatsächlich ein Fehler auftritt, dann sollte das Unternehmen daraus 'lernen'; dafür gibts dann die Abläufe "Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen"

KdKfreak ja schon einiges dazu gesagt.

Gruß, Solitario

Danke für die Ergänzung! :-)

0

Was möchtest Du wissen?