Qualität von Becks (Bier)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Becks ist erfolgeich weil die Firma viel Werbung macht und weil es ein 0815 Bier ist. Für mich ist Becks kein schlechtes Bier, ich meine allein durch den Erfolg sieht man das, jedoch ist es ein charakterloses Bier, was jedes Kind runterkriegt. Ahnlich wie Heineken. Ich trink sowas nicht, aber der Firma muss man gratulieren, sie haben ein sehr fähiges Produkt geschaffen.

Der Unterschied liegt gar nicht so in der Qualität, als viel mehr in der Werbung und das nicht nur bei Becks.

Becks braut wie alle Brauereien in Deutschland nach dem deutschen Reinheitsgebot.

Der Grund für die weite Verbreitung liegt wohl im Bereich Marketing und Werbung und daher findet man Becks fast überall in der Welt.

Andere Biere haben andere Rezepte, anderes Wasser aber keine schlechtere Qualität.

Der Qualitätsstandard bei Bier wird überall gleich sein. Geschmackliche Unterschiede gibts zuhauf. Wobei die große Vielfalt vor allem durch viele kleine Brauereien erhalten bleibt. Da aber immer mehr Brauereien von den Branchengrößten aufgekauft werden, vereinheitlicht sich - auch international - der Geschmack immer mehr.

Der Qualitätsstandard könnte höher nicht sein - das deutsche Reinheitsgebot sorgt dafür. Der Rest ist dann der Sorgfalt des Braumeisters geschuldet.

bier wird gebraut und nicht am Band produziert! Mach dich mal mit dem deutschen Reinheitsgebot vertraut!

Was möchtest Du wissen?