Qualität abliefern oder Schnelligkeit beweisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, Du solltest darüber mit Deiner Chefin reden. Jeder braucht eine gewisse Einarbeitungszeit und das muss alles routiniert ablaufen, damit Dir nicht so viele oder auch kaum Fehler passieren.
Übung macht den Meister....Mach einfach Deiner Chefin klar, dass Du noch ein bisschen Zeit brauchst, damit Du den perfekten Dreh raus hast. Wenn Du alles schnell, schnell machst und dann zeitgleich auch noch unerfahren bist, dann passieren schnell mal Fehler.
Meiner Meinung nach solltest Du das gewissenhaft machen und Dein eigenes Tempo bestimmen, bis Du soweit bist. Denn Differenzen machen die Chefin nicht glücklich und Dich auch nicht.

Liebe Grüße und alles Gute!

FrauUnbekannte 11.02.2016, 06:35

Vielen vielen Dank! 

1
Apfel45 11.02.2016, 06:48
@FrauUnbekannte

Gerne, weiter so und bitte nicht aufgeben! Anfangs ist es immer schwer neue Arbeitsabläufe sich einzuprägen / Routine zu finden, deshalb durchhalten! :-)

Liebe Grüße

1
FrauUnbekannte 11.02.2016, 07:57

Da haben Sie recht! Liebe Grüße zurück :)

0

Erstmal: die Waren über das Band ziehen sollst du schnell bzw. mit Tempo, aber beim Restgeld rausgeben kannste dir doch kurz ein paar Sekunden zeit nehmen oO damit vermeidste das ganze doch schon.

Echt. Die Chefin meckert bei den ersten malen. Ich würde erstmal den Angestellten 550 Tage an die Kasse setzen und ein dickes Azubi Schild verpassen. Regelmäßig auch ne Stunde mit einer erfahrenen Kraft die Tipps gibt und überwacht. Aber jetzt schon so einen Druck aufzubauen...

Naja ist so. Frag deine Kollegen was du besser machen kannst

Was möchtest Du wissen?