Qualifikationsvermerk für das Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ich bin jetzt noch 10. klasse Realschule, gehe dann nach den Sommerferien auf ein Gymnasium.
Bei mir war es so, dass ich im Halbjahr  (10. klasse) in den Hauptfächern (deutsch, Mathe, Englisch, 2. Fremdsprache) mind. Die Note  2 brauchte.

Wenn du das nicht hast , also irgendwo eine 3 hast, brauchst du eine laufbahnempfehlung von deiner Schule.

Noch etwas zur 2. Fremdsprache:
Ich habe von der 5. bis zur 10. klasse französisch gelernt.
Jedoch kann es sein (wie bei mir), dass die Schule auf die du gehen möchtest eine komplett neue Sprache anfängt, somit ist die alte dann für die Tonne.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Realschule benötigst du einen Durchschnitt von 3,0 und keine 5/6 in den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch.
Auf der Hauptschule mit 10. Klasse braucht man einen Durchschnitt von 2,0.
Du brauchst kein Italienisch zu lernen. Manche Gymnasien bieten z.B. nur Französisch an. Du wirst in einen Anfängerkurs kommen. Jetzt schon zu lernen ist Schwachsinn, weil du keine Anhaltspunkte hast, weder weißt wie die Wörter ausgesprochen oder verwendet werden. Das wirst du früh genug lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?