Qualifikation (Schule)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Ich glaube, dass dir das wohl bewusst ist, was ich nun antworte, aber ich tue es dennoch, vielleicht hilft es ja, es nochmal zu lesen :D

Also: Wenn man sich "verrückt macht" und sie so sorgt, wie es bei dir gerade der Fall zu sein scheint, ist man logischer Weise angespannt... Und das macht wahrscheinlich alles nur noch schlimmer. Es kommt nicht auf eine Note in einer Arbeit an! In den Hauptfächern hat man doch immer zwei, oder? Und denn geht es erst man in das Halbjahreszeugniss... Das Schuljahr steht doch noch ganz am Anfang, dir steht also noch alles offen!

Falls du wirklich auch in den anderen Arbeiten schlechtere Noten bekommen solltest, als du es erwartest hast, dann bleibt doch immer noch die zweite Arbeit! Mach dir also nicht so viele Sorgen, es bleibt doch noch zeit! Versuch dir vor den nächsten Arbeiten gut vorzubereiten UND (denn das erste tust du sicher schon, wenn dir deine Zukunft wichtig ist :D ) auch ruhig und ausgeruht zu sein! Stell dir ne Flasche Wasser auf den Tisch und iss vor den Arbeiten in der Pause ein bisschen Obst :) Rede mit jemanden, einem Freund/ Freundin, oder so, also ich finde immer, dass reden total helfen kann!

Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut klappt, viele Grüße

Dankesehr.

0

In den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch reicht eine 3 in allen Fächern. Eine Vier dort kann durch eine Zwei ausgeglichen werden. In den Nebenfächern reicht alles mit 3. Eine vier dort kann jeweils durch eine 2 ausgeglichen werden. Nur in den Nebenfächern ist eine Nachprüfung von 4 auf 3 in einem einzigen Fach möglich, falls erst dadurch die Quali erreicht werden kann.

Dankesehr. MfG.

0
@Florid155

Dies sind die Regeln für NRW, kann in anderen Bundesländern durchaus ein wenig abweichen. Falls es am Ende dann doch nicht ganz reicht, Du aber den Abschluß ohne Quali in der Tasche hast, kannst Du jedenfalls in NRW die Klasse 10 noch einmal freiwillig wiederholen. Das würde ich Dir raten, falls Du z.B. Lehrer oder Jurist werden willst. Mit dem "Fachabi" kommst Du da nicht weiter. Alternativ müßtest Du sonst erst eine dreijährige Lehre machen, um danach in der Erwachsenenbildung Abi machen zu können. Hier mal die Verordnungen für NRW: Ich wünsch Dir viel Glück !

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=2&gld_nr=2&ugl_nr=223&bes_id=7588&aufgehoben=N&menu=1&sg=0

0

Was möchtest Du wissen?