Quadrocopter selber bauen - was wird benötigt und wie berechnet man Flugzeit, Tragkraft, etc.?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wichtig ist erst mal was du ausgeben willst. 

aber Grob als Anhaltspunkt: 

die Leistungsdaten findest du meist im Datenblatt des Motors, wie viel schub der motor bei welcher Spannung mit welchem Prop, maximal bringt. wichtig ist dabei das du mindestens das Doppelt an schub hast was der Copter im Endeffekt wiegt, bedeutet: dein Copter wiegt Fertig etwa 1,4kg so solltest du mindestens 2,8 Kg Gesamtschub haben, Besser Mehr. 

um das ganze grob in Zahlen zu bekommen Empfiehlt sich die Seite http://www.ecalc.ch 

den Akkustand bekommst du nur Per Telemetrie oder FPV Übertragung mit OSD. 

willst du Telemetrie in der Fernsteuerung darfst mit + 150€ nur für diese Rechnen. 

bzw. was meinst du mit Rotoren einstellen ? du brauchst 2 Links und 2 Rechts Drehende, bzw. CW und CCW, das wars 

und wie du den Controller einstellst kann man nur sagen wenn man weis welchen du nimmst, gibt ja nicht nur einen. 

17

Vielen Dank! Ich werde mich dann mal weiter informieren :)

0
17

Hast Du eventuell Vorschläge bezüglich des Rahmens, bzw. der Größe? Der Quadrocopter sollte zwar nicht riesig sein, jedoch auch bei leichtem Wind stabil fliegen können und bei der riesigen Auswahl an Rahmen in Form, Material, etc. blicke ich nicht durch.

Außerdem, kannst Du den kk-Controller empfehlen? Dieser erscheint mir doch angesichts des Preises und meiner geringen Flugerfahrung besser als ein 200€ DJI-Controller.

0
37
@EberhardKasimir
  1. das KK Board. dir muss klar sein das KK Board kann nichts, es kann einen Quadro zum fliegen bringen und das wars. und Gainwerte per poti ein zu stellen ich schon ziemlich nervig. und ein KK mit einer Naza mit GPS und co zu vergleichen ist schon ... naja (bisschen mehr in die Materie einlesen würde ich mal sagen)

aber: das einsteigerfreundlichste = Naza oder APM wobei die APM noch einfacher einzustellen ist, deutlich mehr kann als die Naza und dazu noch günstiger ist.

  1. der Rahmen: die üblichen größen sind wohl 450 oder 350, bewährt hat sich der DJI F450 Rahmen, nichts besonderes aber macht was er soll.
0
17

Ok, vielen Dank, wahrscheinlich war ich da ein bisschen überheblich :) Allerdings bin ich kein kompletter Fluganfänger hinsichtlich Quadrokoptern, falls das so rüberkam (auch bei der fpv Frage). Ich habe mich halt nur noch nicht an einen Eigenbau getraut, sondern mit einem RTF Modell geflogen.

0

Kann dir da das Heft "c't wissen Quadrokopter" empfehlen, da sind unter anderem Bauanleitungen für Kopter drin und zusätzlich alles Weitere was man zu Multicoptern wissen sollte :) Das Heft kostet 8,40€ und der Quadrokopter, dessen Aufbau darin beschrieben wird würde so um die 200€ kosten. Ich denke man kann die Anleitungen im Heft gut als grundlage nutzen und dann davon nach eigenem Belieben abweichen :)

17

Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Wieso kaufst du dir nicht einfach einen ?

17

Weil ich mal etwas Neues probieren möchte und nicht einen Quadrocopter kaufen möchte, den ich weder verbessern, noch reparieren kann. Es heißt ja ModellBAU :) Ich würde gerne verstehen, wie das Gerät letztendlich funktioniert.

1

Duadrocopter, ESC raucht und wir heiß?

Hi, ich leite im Ramen meines technik kurses, eine kleine gruppe von schülern, mit der ich zusammen eine Drohne Bzw. Einen Quadrocopter baue. Nachdem wir alles zusammengebaut ind verkabelt haben, haben wir unseren "OpenPilot cc3d" an den pc angeschlossen und wollten mit hilfe der software die motoren testen. Beim anscgtechen des akkus allerdings, begann einer der "Bulltec 12A Oneshot" ESCs, sehr heiß zu werden (so dass sich ein guter freund von mir eine Brandblase zuzug). Kurze zeit später bagann er zu Rauchen. Wir haben natürlich sofort den Strom abgezogen. Nach einigen tests, wurde es nicht besser, selbst nachdem wir ihn an einen andern motor (der by the way zu 100% kompatibel ist) gelötet und an einen anderen steckplatzt auf dem cc3d gestecht haben, das selber ernüchtende ergebnis. Und nicht nur, dass der eine ESC einen sehr eindeutigen fehler hat, auch die anderen motoren drehen sich beim betätigen der testregler in der software nicht. Hat einer eine idee, woran es liegen könnte? Ist das vllt ein software fehler des Flycontrollers? Oder kann es damit zusammen hängen, dass wir die Oneshot escs firmware technisch einstellen müssen? Wir wissen langsam echt nicht weiter. Ich würde mich über antworten wirklich sehr freuen.

MFG Mats

...zur Frage

Erfahrungen mit Hobbyking?

Guten Tag,

Ich bin gerade aum Auswählen der Bauteile für meinen Quadrocopter. Natürlich habe ich, wie viele andere wahrscheinlich auch, die Teile am billigsten bei Hobbyking gefunden. Vor allem der billige Preis macht mich stutzig... Bekommt man da auch wirklich das, was in der Beschreibung steht und auf dem Bild zu sehen ist?

Die Umfrage sollte sich auf folgende Teile beziehen:

ESC

Brushless-Motoren

Servos

Propeller

Was mich noch interessieren würde, ist, wielange die Lieferzeit dauert, wenn dort "European Warehous" steht.

Danke schon im Voraus!

...zur Frage

Mil Mi 26 "zu viel Leistung"?

Der Hubschrauber Mil Mi 26 hat UNGEFÄHR 20.000 Ps. Wofür braucht der soviel Leistung ??? Die Motoren müssen soch nur einen Propeller drehen und der dreht sich in der Luft also ist auch nicht ganz so viel Wiederstand vorhanden!? Oder unterschätze ich das Ganze ??

...zur Frage

Regler für RC-Motoren selber bauen. Wie?

Guten tach allerseits,

Ich hätte mal 'ne Frage zu einem selbstbau:

Ich habe zu Hause noch einen Quadrocopter, bei dem die Elektronik durchgebrannt ist.

Nun kann ich mit dem Microcontroller Arduino eine eigene Steuerungselektronik bauen und Programmieren. Wie bei jeder Elektronik, kann man die Anschlussdrähte der Motoren nicht direkt am Microcontroller anlöten, man braucht einen zwischngeschalteten Regler, der die Motoren stufenlos ansteuern kann.

Ich dachte mir, dass in so 'nem Regler nichts anderes als ein (Feld Effekt) Transistor eingebaut sein kann, oder?

Deswegen habe ich mir mal diesen:

http://www.pollin.de/shop/dt/NTQyOTY4OTk-/Bauelemente_Bauteile/Aktive_Bauelemente/Transistoren/FET.html

Transistor zugelegt.

Jetzt habe ich schon so viel herumprobiert, den Transistor anzuschließen, aber ich schaffe es einfach nicht richtig.

Kann mir irgendwer mal einen Tipp geben, (Bitte nicht diese sch*** Schaltpläne von Google, die keiner versteht) wie ich die anschließen kann?

Danke schon im voraus für die Antworten!!

...zur Frage

Polsterung einer Sitzbank

Hallo,

Ich will mir eine eigene kleine Eckbank bauen, das Grundgerüst ist fertig, nun müssen nur noch die Sitzflächen gepolstert werden, nur finde Ich nirgends iwelche Polsterplatten...

Die Stoffe zum bespannen habe ich bereits... Hat da jmd eine Inetadresse oder so wo ich da etwas bestellen kann o.ä.?

Danke im Voraus

mfg Paul

...zur Frage

Quardo-/Octocopter Traglast berechnen

Hallo

ich bin grade dabei, Pläne für ein größeres Projekt zu machen: Ich will einen Multicopter (am besten Octocopter) bauen, der so viel wie nur irgend möglich tragen kann. Um das Geld gehts erstmal nicht.

Kann man sich irgendwie ausrechnen, bei wie viel Abgabeleistung der Motoren man wie viel Auftrieb erhält oder so? Ich weiß, dass es dafür Formeln gibt, aber das hängt ja auch noch von Drehzahl, Lagerung und Form der Propeller usw. ab.

Oder kann man das sonst irgendwie erfahren, wie viel Auftrieb so ein Motor leisten kann?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?