Quadratwurzel händisch lösen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Quadratwurzel schriftlich berechnen" in Google sollte dich zu Seiten (z.B. auch in Youtube) führen, wo dies gezeigt wird.

Bei geringen Genauigkeitsansprüchen könnte ich aber auch etwa vorschlagen, mit dem "Verfahren von Heron" ausgehend von einem geschätzten Wert  (wie etwa  2 oder  2.2 für √(5) )  zwei Näherungsschritte durchzuführen. Dabei braucht man nur die üblichen Grundoperationen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die nächsten Wurzeln nehmen die du kennst, und abschätzen wo deine Zahl drinn liegt.

Sonst gibt es noch das babylonische Wurzelziehen. (Bringt dir ohne Taschenrechner nicht viel)

xk+1 = (xk + x/xk)

Wenn du das ein paar Mal machst kommst du auf die Wurzel von x.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
20.02.2017, 20:23

Deine Formel ist leider falsch. Division durch 2 fehlt.

1

Was möchtest Du wissen?