Quadratmeter der Wohnung nirgends geschrieben oder erwähnt, kann ich mich nachträglich wehren?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du stellst hier nicht vor, wie deine Betriebskosten im Mietvertrag verankert sind. Wenn dort eine Abrechnung auf der Umlage nach m² Wohnfläche vereinbart wurde, ist das der Grund einer Abrechnung zu widersprechen, weil die Wohnfläche nicht festgestellt wurde.

Der Vermieter steht in der Beweispflicht die Größe der Wohnflächen offen zu legen, nach denen die Abrechnung erfolgt. Dazu gehört auch die Angabe der Gesamtwohnfläche der Immobilie. Nur so kann dein Kostenanteil dargestellt werden.

Macht der Vermieter nach deinem Widerspruch unter Fristsetzung keine nachvollziehbaren Angaben, dann stellst du die Zahlung der Betriebskostenvorauszahlung ein.

Im Vertragsteil des MV "Beschreibung der Mietsache" muss die Wohnungsgröße nicht angegeben werden.

Nur so kannst du dich wehren.


 

AG München, Urteil v. 16.12.2013, 424 C 10773/13

Deutlich wird aus dem Urteil, dass der Mieter nur Anspruch auf eine Angabe der Wohnfläche hätte, wenn es sichere Anhaltspunkte gäbe, dass die WF eine wesentliche
Grundlage für den Abschluss des Mietvertrages sein sollte.

Das konnte der Mieter nicht beweisen.

Der BGH (VIII ZR 256/09) hat so einen Fall mal anders entschieden. Dem Mieter waren aber im Zusammenhang mit dem Abschluss des Vertrags Unterlagen übergeben
worden, aus denen man ableiten konnte, dass die WF Grundlage für den Abschluss des Vertrages war.

Daher war in diesem Fall (die Wohnung war mehr als 10 Prozent kleiner als in Unterlagen stand) mangelhaft.

Vieleicht helfen diese beiden Urteile für die Einschätzung des Problems.








Wenn im Mietvertrag keine Wohnfläche erwähnt bzw. zugesichert ist, hast du eine Wohnung zu dem vereinbarten Preis gemietet. Du hast dann keinerlei rechtswirksame Möglichkeit einer Mietminderung, auf welcher Basis auch.

Du hättest bei Vertragsabschluss fordern können, dass die Wohnfläche Vertragsinhalt ist. Nun ist der Zug abgefahren.

... wo steht das? Keine Flächenangabe bedeutet kein Recht auf Minderung?

 

0
@schleudermaxe

Keine Mietminderung wegen evtl. größerer Differenz als 10% der vereinbarten bzw. zugesicherten Wohnfläche.

Das hat mit Mietminderungen wegen sonstiger Mängel nichts zu tun (falls du das so verstanden haben solltest).

0

Berner Sennenhund in Wohnung?

Kann man einen Berner Sennenhund in einer 110 quadratmeter grossen Wohnung halten? Der Balkon ist sehr gross, so ist die Wohnung samt Balkon 130 quadratmeter gross. Ausserdem ist die Wohnung im 4. Stock. der hund wuerde auch abends taeglich gassi gefuehrt werden. Danke im Vorraus!

...zur Frage

wie viele quadratmeter bezahlt das amt einer allein stehenden person?

Gehe bald ins betreute Wohnen vom JAmt finanziert und wollte wissen wie viele quadratmeter so einen wohnung haben darf.

...zur Frage

Nebenkosten pro Kopf oder Quadratmeter?

Kann der Vermieter den Mietvertrag ohne Zustimmung der Mieter ändern? Zum Beispiel wenn bei Einzug in die Wohnung vor mehreren Jahren die Nebenkosten noch pro Kopf berechnet wurden, nun aber auf die qm Größe der Wohnung verteilt wird.

...zur Frage

Wie kann ich nachträglich versteckte Mängel geltend machen?

Wie kann ich nachträglich versteckte Mängel( Schimmelpilz,Ungeziefer-Silberfischen und kaputte Wasserventile) in meine Wohnung geltend machen? Ich habe die Wohnung gekauft.

...zur Frage

Kann ich eine Wohnung kündigen, in der mein Ex nachträglich eingetragen wurde und seit mehreren Jahren nicht mehr dort wohnt?

Hallo,

Ich wohne in einer kleinen Wohnung einer großen Vermietungsgesellschaft. Ich habe erst dort alleine gewohnt und nachträglich hat mein Expartner den Mietvertrag mitunterschrieben. Allerdings wohnt er nun seit mehreren Jahren nicht mehr dort und ich habe keinen Kontakt zu ihm. Nun möchte die Wohnung nun kündigen, da ich umziehen will.

Kann ich die Wohnung kündigen, wenn ich dem Vermieter die Situation schildere?

...zur Frage

Heizkosten Wohnung 60 Quadratmeter und 100 Heizkosten im monat?

hallo hat jemand vielleicht mal eine auflistung oder eine seite wo man nachschauen kann wieviel verbrauch eine Mietwohnung mit 60 Quadratmeter Wohnfläche maximal haben kann. wir sollen im jahr 1200 euro an Heizkosten verbaruchen und es scheint schon seit jahren aufgrund unseres geringen heizverhalten zu hoch zu sein.... für jede hilfe.. info dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?