Quadratische Gleichungen - Normalform

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal alles durch 8 teilen, damit x alleine steht, danach die PQ Formel anwenden

Achja genau nachdem du durch 8 gemacht hast das 4x(x-1) auf die linke Seite bringen

0
@Freedom884

aber wenn ich ich alles durch 8 teile dann habe ich doch nur noch 4/8 x ( 8/x-1/8)

oder??

0

Also du rechnest zuerst 4x (x-1) aus = 4x^2 -4x jetzt rechnest du +4x und :4x^2

Als Ergebnis kommt dann raus: Auf dem Bruchstrich -(Wurzel aus 217 und +13) unter dem Bruchstich kommt eine 8. Die 2. Lösung ist genau das gleiche nur, dass auf dem Bruchstrich dann -13 steht.

0

Du musst zuerst einmal alles auf eine Seite bringen so dass auf der anderen Seite 0 steht

Was möchtest Du wissen?