Quadratische Funktionen und Gleichungen, kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Koeffizient ist -0.03. Der Faktor vor deinem x^2.
Nimm am besten die pq Formel für die Aufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mal mit der Mitternachtsformel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mal mit der pq-Formel :

0=x²+ax+b   --> p=a
                           q=b

x1= -p/2 + wurzel( (p/2)²-q)


x2= -p/2 - wurzel( (p/2)²-q)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst die mitternachtsformel..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?