Quadratische Funktionen, Problem mit einer Aufgabe, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du verdoppelst nicht die 8 vor dem x, sondern halbierst die Zahl vor dem x und diese QUADRIERST Du dann, also 8/2=4 und dann 4*4=16, ist hier halt "zufällig" 8*2=16.
Es muss übrigens bei der ersten quadratischen Ergänzung f(x)=x²-2x+1-1+3 heißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSkillH4ckzZ
10.12.2015, 17:01

Ahh okay, danke. Stimmt habe mich auch vertippt :)

0

Binomische Formel. Hast du das nie gelernt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?