Quadratische Ergänzung was mein f: f(x) =?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

f: f(x)=.... soll heißen, dass das die Funktion f ist. Gegebenenfalls kann es vorkommen das du bei einem Beispiel zwei Funkionen schneiden sollst. Dabei wird die zweite Funktion oft g genannt.

Lange Rede kurzer Sinn, f:.. g:.. sind in der Regel Bezeichnungen für die Funktionen. Sollst du mehrere Funktionen skizzieren kannst du sie dann auch mit f, g,... beschriften.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat der Aufgabensteller zwei Notationen vermischt (zumindest, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe)

f: x -> [Funktionsterm]

f(x) = [Funktionsterm]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
01.05.2016, 12:12

sorry, die erste sollte lauten:

f: M -> M,  x -> [Funktionsterm]

0

f: steht hier für Funktion :) es gibt auch g: für Gerade oder E: für Ebene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?