quadratische gleichungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Lösung ist leider falsch... Die Kanten sind je 2m lang. Stell dir ein Quadrat mit 2m langen Kanten vor. Die Oberfläche wäre 2*2=4m². Wenn du die Kantenlänge verdoppelst kommst du mit 4m auf 4*4=16m². Und so ist die Oberfläche 16-4=12m² größer bei doppelter Kantenlängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Lösung ist 2m (4m² - 16m²)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal von einer 2D-Figur aus;

Fläche: A=a²


Wenn bei doppelter Kantenlänge die Oberfläche um 12m² größer wird, gilt

A+12=(2a)² 

A+12=4a²,

da A=a² gilt, ersetzen wir dies:

a²+12=4a² | -a²

12=3a² | :3

4=a² |Wurzel

a=+-2


Ob das überhaupt erlaubt ist, so zu rechnen, weiß ich selber nicht ganz, denn der 'Ersetzungsschritt' macht mir irgendwie Sorgen. Das Ergebnis stimmt aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?