Quad/ATV wenn man in der Stadt wohnt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo 😁
Ich Wohne am Land und besitze rin Quad
Fahre aber 2x die Woche zum Arbeiten in die Stadt
Quads in der Stadt sind so eine Sache.
Man muss Parkgebühren zahlen die bei einem Motorrad entfallen würden
Im Sommer ist es Extrem heiß wie am Motorrad aber du kannst dich im Verkehr nicht durchschlängeln.

Zum Quad ansich.
Es ist eher ein Spaßgerät als ein Praktisches Alltagsfahrzeug.
Quad mit 250ccm ? Hm
Ich würd nichts unter einer 400er anschaffen
Ich selbst hab eine Suzuki Ltz 400 und hätt gern mehr Leistung weils ab 100 schon zach ist .
Kostenpunkt:
Da kann ich dir nur mim Verbrauch helfen, da mein Quad mit meinem Auto auf Wechselnummer angemeldet ist.
Überland Vollgas 9l/100km Stadt 6l/100km

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von Lazybear
24.08.2016, 11:33

das mit der leistung ist natürlich ein berechtigter einwand, es ist nur so, mit nem 50ccm bin ich denke ich auch gut bedient, 250 ist eher luxus, weil wegen versicherung wäre alles wie beim roller und 65 km/h soll es auch packen können, ich denke auch dass ein quad mit 50ccm alles kann was ein roller mit 50ccm kann, da ich ja auch hauptsächlich in der stadt unterwegs wäre ist die motorisierung halt zweitrangig, klar, mal über ne nasse wiese fahren sollte auch drin sein, aber nicht viel mehr :) und vom preis kostet ein gebrauchter 50ccm auch so um die 1500 euro was einem guten gebrauchten roller entspricht, oder würdest du jetzt sagen, dass ich mir was vormache?... lg

0

Was möchtest Du wissen?