Quad oder dual core Prozessor egal?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist zwar richtig, aber mehr Kerne sind immer besser. Außerdem sind 2 Kerne sehr schlecht in der heutigen Zeit....
Aber es gibt von Intel auch das Multithreading: hier werden die Kerne x2 genommen, also simuliert

16

also sind die GHz wenn sie gleich sind egal und man sollte eher auf mehr Kerne setzen

0
28

ja, aber es kommt auch drauf an welche Marke von der Cpu: Hast du Intel oder AMD?

0
28

generell sind 4 Kerne das Minimum heutzutage....

0

Hallo Turf15

Das hängt davon ab, wie die Anwendungen geschrieben sind.

Allgemein gilt, dass ein Prozessor mit mindestens 2 Kernen schonmal besser ist als ein Einkerner, da ab 2 Kernen jede Menge Verwaltungsaufgaben des Betriebssystems besser laufen als mit nur einem Kern.

Oberhalb von 2 Kernen würde ich sagen, dass eine Verdopplung der Taktrate dir mehr Leistung bringt, als eine Verdopplung der Kernanzahl, also wenn du für die vier Kerne auf 1 Gigahertz runter müsstest, dann ist der Dualcore besser.

Denn 4x1 Ghz sind ungleich 4 Ghz, da Parallelisierung von Programmen selbst im bestmöglichen Fall niemals die Leistung aller Kerne optimal abdecken kann.

LG

Darkmalvet

so einfach ist die Rechnung nicht. Du kannst nicht einfach die GHz zusammenzählen, um die Leistung eines Prozessors zu bestimmen. Hier kommen noch viele andere Komponenten ins Spiel.

Und ein richtig ausgelasteter Quadcore hätte theoretisch auch mit halber GHz noch immer Geschwindigkeitsvorteile gegenüber einem doppelt so schnell getakteten Dualcore.

Was möchtest Du wissen?