Quad mit 17 fahren auf Straßenverkehr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, du darfst mit dem B mit 17 Quads im Straßenverkehr fahren. Allerdings nur welche bis 50 ccm und 45 km/h. die anderen dann ab 18. Man kauft ein Quad nicht übers Internet sondern bei einem Quadhändler.

Mit dem Führerschein Klasse B darfst Du alle Quads fahren aber erst wenn Du 18 bist. Die Regelung für das begleitende Fahren gibt es nicht für das Quad.

Zur Webseite

Ein Quad ist ein Verkehrsmittel und kein Spielzeug auch wenn es manchmal danach aussieht Spoelzeug kauft man im Internet, ein Quad bei einem fachkundigen Händler.

Was bitte schön möchtest Du im Garantiefall machen? Das Quad zerlegen und mit einer Spedition zu einem Online Händler schicken? Wie bitte möchtest Du denn Dein Quad für Dich finden ohne Beratung, Probefahrt? Und ein Quad ist nicht einfach ein Quad. Da gibt es unzählige Möglichkeiten, Ausführungen, Einsatzzwecke.

Grundsätzlich solltest Du auch für ein Neufahrzeug zwischen 3.500 und 5.000 Euro kalkulieren. Und für ein gebrauchtes ab 2.500 aufwärts.

Wenn Du das alles berücksichtigst dann wirst Du mit Deinem "Quad / ATV" Spass haben, alles andere ist einfach nur Unsinn.

mit 17 darfst du noch nicht mit dem führerschein b unterwegs sein.

soweit ich weiß darfst du ein 50ccm quad fahren, wie die 50ccm roller also dann 45km/h schnell. Ab 18 darfst du dann alle straßenzugelassene quads fahren

Was möchtest Du wissen?