Quad mit 17 (Autoführerschein)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

GnOMLL hat eigentlich schon alles Wichtige gesagt, ergänzen möchte ich jedoch, dass ein Quad wirklich nix für Fahranfänger ist. Vor allem durch den hohen Schwerpunkt, ein Unfall mit so einen Fahrzeug endet weit häufiger tödlich als mit Roller oder PKW.

@BoeserEngel Das gilt nur für Auto und Quad mit mehr als 50ccm

Der Führerschein beeinhaltet klasse M und S, folglich darfst du diese Fahren. Habe den schein selbst.

Dort steht.

Name geboren am ... in...

ist berechtigt, Kraftfahrzeuge der Klassen B / M / S / L zu führen.

  1. Irgendwas mit Fahrerlaubnissverordnung.
  2. Weiter Auflagen: Der/ Die Fahrerlaubnissinhaber/in darf bis zum Tag vor dem 18 Geburtstag (als Datum geschrieben) Kraftfahrzeuge der Klasse B nur in Begleitung der nachfolgend benannten Personen führen:

Mit 17 machst du den Führerschein mit begleitung, d.h. du darfst nicht alleine fahren. Es werden bis zu 2 begleiter eingetragen und einer davon muss dabei sein, wenn du am steuer sitzt!

Wie soll das beim quad gehen?

Mit BF 17 braucht man keine Begleitperson bei Fahrzeugen bis 45 km/h

1

Nein , soll der Beifahrer nebenher laufen !?

Bei Rollern und Quads bis 45 km/h braucht man keinen!

0

Was möchtest Du wissen?