Qiyam Ul-Lail?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Esselamu alejkum
Grundsätzlich gilt das man Qiyamul lail mit jeweils 2 Rakkahs betet .
Es gibt keine Obergrenze an Rakkahs du kannst soviele beten wie du willst die es sollte jedoch eine gerade Anzahl an Rakkahs sein .
Es gilt grundsätzlich das es besser ist pro Rakkah mehr Koran zu rezitieren als das man viele Rakkahs beten.
Also ich empfehle dir 2 Rakkahs zu beten aber soviel wie möglich vom Koran zu rezitieren , es ist dir erlaubt mehr als nur eine Sure zu rezitieren auf einem Rakkah .
Was du beachten solltest ist das der erste Rakkah länger sein soll als der 2. auch wenns nur ein bisschen ist .
Natürlich kannst du auch mehrere Rakkahs beten solange sie dadurch nicht zu kurz ausfallen .
Letztendlich sollte man sich nach sich selbst richten wie man es betet unser Prophet s.a.w.s hat die Nafil Gebete oft unterschiedlich Gebetet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanMuslima95
02.05.2016, 19:36

Danke Akhi. Jetzt fühle ich mich etwas sicherer. Ich habe leider noch Probleme mit Quran und kann schlecht Arabisch lesen, aber ich gebe mir Mühe, dass zu lernen.

Endlich auch mal eine eindeutige Antwort.

Möge Allah dich dafür belohnen.

0

Was möchtest Du wissen?