qibt es Elemente ohne Isotope?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kosmokatze hat im Prinzip recht, aber es lässt sich sogar noch klarer sagen:

Die 22 "Reinelemente" haben keine natürlichen Isotope ABER es lassen sich auch dort künstlich Isotope erstellen indem Neutronen hinzugefügt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von den 22 Reinelementen oder anisotopen Elementen existiert nur jeweils ein stabiles oder sehr langlebiges Isotop. Dies sind: Beryllium, Fluor, Natrium, Aluminium, Phosphor, Scandium, Mangan, Cobalt, Arsen, Yttrium, Niob, Rhodium, Iod, Cäsium, Praseodym, Terbium, Holmium, Thulium, Gold, Wismut, Thorium und Plutonium.

Quelle Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt von allen Elementen auch Isotope.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?