QCS Notch Coil brennt dauernd durch?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin Sunny,

meinst Du den Notch selbst oder die Watte?

Da ich mal von der Watte ausgehe, kommen verschiedene Ursachen in Betracht.

- zu wenig Watte

- zu viel Watte

- zu hohe Temperatur

Trockene Watte fängt ja irgendwann an zu kokeln, die vom Drogeriemarkt etwas eher als Muji, beide liegen aber so in einem Bereich von ca. 220 - 250 Grad. Ist die Watte zu fest, fließt nicht genug Liquid nach -> Watte ist zu trocken. Ist die Watte zu dünn, kann sie zu wenig Liquid bevorraten -> Watte trocknet aus.

Auch passen für mich "langsam und genüsslich" mit den 290 Grad nicht zusammen. Wurde der TC Modus bei Zimmertemperatur und kalter Wicklung aktiviert, anschließend der Widerstand gesperrt? Falls nicht passen die Temperaturwerte vorne und hinten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SunFlame
20.09.2016, 17:05

Hay,

also es schaut so aus.

Ich wickel nicht selber, ich kaufe mir immer n paar Coils auf Vorrat. :D

Das letzte hab ich leider nicht so recht kapiert. Ich hatte die oben genannten Einstellungen schon im Voraus drin, habe einfach den Coil getauscht (da ich den selben vorher auch drin hatte). Hab nach dem Wechsel aber nichts mehr an der Temperatur oder dem Widerstand geändert.

Könntest du mir das bitte erklären?

0

Was möchtest Du wissen?