PZR: Faktor 4,3! Ist das richtig so?

1 Antwort

Deine Frage ist zwar schon etwas her, aber alles was über Faktor 2,3 geht muss begründet werden mit einer patientenbezogenen Begründung (2,3 ist der "normale" Faktor mit dem Privatleistungen abgerechnet werden) und alles was über Faktor 3,5 geht muss sich der Zahnarzt vorher von Dir unterschreiben lassen. Hast Du unterschrieben? Wenn nein, dann musst du das nicht zahlen. Maximal dann alles bis Faktor 3,5 .

Was möchtest Du wissen?