Wer kann mir helfen: Python_tkinter.TclError?

...komplette Frage anzeigen Fehlermeldung - (programmieren, Python, Unix) Erster teil vom programm - (programmieren, Python, Unix) Zweiter Teil vom Programm - (programmieren, Python, Unix) Dritter Teil vom Programm - (programmieren, Python, Unix) Vierter Teil vom programm - (programmieren, Python, Unix) Fünfter teil vom Programm - (programmieren, Python, Unix) Sechster teil vom Programm - (programmieren, Python, Unix)

2 Antworten

"no Display name" ist kein Fehler des Programms, sondern der X-Konfiguration:

Dein Programm läuft nicht im Text-Modus, sondern braucht eine graphische Umgebung (X-Server). Den findet es (wie jedes X-Programm) über die Umgebungsvariable DISPLAY, und die ist bei Dir nicht gesetzt.

Für einen lokalen X-Server tut's wahrscheinlich

export DISPLAY=:0.0

Bist Du über das Netzwerk verbunden (ssh -X), dann sollte es vermutlich :1.0 sein. Auf jeden Fall sollte die Variable automatisch gesetzt werden, denn ohne Display funktioniert kein X-Programm. Doch irgendwas läuft da bei Dir schief...

Ja versteh schon aber es funktioniert nicht :(

0
@Alwin0702

Wie greifst Du auf Dein Raspberry zu? Ist da direkt eine Tastatur und ein Monitor angeschlossen, oder gehst Du übers Netzwerk. Bei letzterem: was für einen Computer/Betriebssystem verwendest Du als Konsole?

0
@Alwin0702

Wenn der Laptop unter Unix läuft:

ssh -X pi@raspberry

Mit -X (Großbuchstabe!) aktivierst Du die Kommunikation zwischen den dort laufenden Programmen und dem lokalen X-Server (Laptop-Display, Maus, Touch, ...). DISPLAY wird dabei automatisch passend gesetzt.

Läuft der Laptop unter Windows, musst Du erst einen X-Server-Ersatz installieren (z.B. Xming).

0

Was möchtest Du wissen?