Python Goto Befehl bei Menu?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, einen goto-Befehl gibt es in den meisten Sprachen nur noch aus historischen Gründen. Allgemein gilt es als denkbar schlechtester Stil, goto einzusetzen.

Ein solcher Sprungbefehl wird auch ganz sicher nicht benötigt. Die üblichen Konstrukte zur Programmablaufsteuerung wie Schleifen und Verzweigungen reichen vollkommen aus, um jeden beliebigen Programmfluss zu erreichen.

Du beschreibst dein Programm / dein Vorhaben leider sehr vage und wirr - aber es klingt für mich wie der klassische Fall einer Schleife mit Verzweigung.

Menüs anzeigen und eine Eingabe abfragen tut man normalerweise in einer Schleife. Pseudocode:

WIEDERHOLE:
ZEIGE EIN MENÜ AN
LIES DIE EINGABE DES BENUTZERS
BIS DIE EINGABE 'X' FÜR ENDE IST

Unterschiedliche Programmteile ausführen, je nachdem, was der Benutzer gewählt hat, tut man üblicherweise mit einer Fallunterscheidung. Pseudocode:

WENN EINGABE '1' IST:
TUE DIES
SONST WENN EINGABE '2' IST:
TUE JENES
SONST:
TUE ETWAS ANDERES

Du solltest dir ein gutes Buch kaufen und die Sprache Python von Grund auf lernen. Dann beantworten sich solche Fragen von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeeTier
19.12.2015, 10:36

Spaghetticode antwortet auf eine goto-Frage ... das passt ja. :)

4
Kommentar von OnkelTeo
01.09.2016, 16:02

na toll. logischerweise steht im fertigen script kein goto-befehl mehr. aber zum debuggen ist der sehr nützlich. sonst musste den code ja jedesmal ne stunde lang umschreiben, wenn du ne zeile voranstellst und der nachfolgende code mal eben nicht ausgeführt werden soll.

0

Was möchtest Du wissen?