Python Frage-Antwort mit tabelle oder .txt

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

ich möchte ein Programm schreiben (das in der Konsole läuft ) bei dem man eine frage stellt, dann schaut das Programm nach (in einer Tabelle, csv oder .txt ) ob es diese Frage gibt, und wen es sie gibt das gibt es die dazu gehörige Antwort aus. Wenn es sie nicht gibt dann trägt es die Frage ein und fragt ach der Antwort die dan auc eingetragen wird.

Diese Beschreibung erinnert mich an das was ein Freund von mir vor vielen Jahren gebraucht hatte, er wollte eine Datenbank erstellen um Kreuzworträtsel zu lösen. Damals hatte ich noch nicht die nötigen Fähigkeiten ihm zu helfen, heute ist das für ein Script eine Kleinigkeit, allerdings kann ich das nur mit der Bash und nicht mit Phyton machen.

Codeschnipsel


DB="kreuzwortraetsel.txt"
echo "Bitte die Frage eingeben"
read FRAGE
if [ $(grep "$FRAGE" kreuzwortraetsel.txt == $FRAGE ] ;
  then
echo "Diese Frage existiert bereits"
  else
echo "Soll die Frage in die $DB aufgenommen werden? j/n"
read VAR
if $VAR == j ];
  then
echo "F:$FRAGE;A:;B:" >> kreuzwortraetsel.txt
  else
echo "Die Frage wurde NICHT in den Bestand aufgenommen!"
  fi
fi

Die kreuzwortraetsel.txt sieht so aus:

# Aufbau der Datenbank:
# F: = Frage
# ;  = Trennzeichen
# A: = Antwort
# B: = Anzahl der Buchstaben der Antwort
#----------------------------------------
F:Wo steht der Eifelturm?;A:PARIS;B:4
F:Höchster Berg der Erde?;A:MOUNTEVEREST;B12
F:Chemiches Zeichen für Wasser?;A:H2O;B:3
F:Auf welchem Koninent liegt Italien?;A:EUROPA;B:6
F:Aktueller Kanzler der BRD?;A:ANGELAMERKEL:B12
F:KFZ Kennzeichen Berlin;A:BERLIN;B:6

So in etwa könnte ein Grundgerüst aussehen.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast hier zwar eine Frage formuliert, in Wirklichkeit möchtest du aber, dass dir jemand so ein Programm schreibt.

Dafür ist gutefrage.net aber nicht gedacht.

Wenn du dich etwas mit Python ( warum diese Sprache ?) beschäftigt hättest, dann hättest du nicht fragen müssen.

Auch die Frage nach csv oder txt hättest du dir selbst beantworten können, denn csv ist nichts weiter als Text. Linux benötigt solche Namenserweiterungen ohnehin nicht. Solange deine Tabellen nicht von anderen Programme erstellt oder verwendet werden, so lange kannst du auch "eigene" Formate definieren.

Fange an Python zu lernen und deine "Frage" wird sich von selbst erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich nur um wenig Daten handelt kannst Du ohne weiteres Dir ein eigenes Format erstellen und das ganze selbst in eine Datei Speichern. Bei größeren Datenmengen ist auf jeden Fall eine Datenbank zu empfehlen wie z.B. SQLite wenn das ganze eh nur lokal läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an alle... :) Ich hab das such mit python gut lösen können. Ich hab einfach eine Datei mit den fragen in ein mir den Antworten das heit in der erstes Zeile der einen datei steht die antwort zu der Frage in der ersten Zeile der anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?