Pyridin - Was sind seine Anwendungsgebiete?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pyridin ist tatsächlich ein ziemlicher Alleskönner unter den Chemikalien ;-). Auf gar keinen Fall solltest du das Zeug trinken! . Er wird am häufigsten als Lösungsmittel verwendet, da er basisch, polar und relativ wenig reaktiv ist. Er kann sowohl als Katalysator, aktivierendes Agens als auch als Base zum Abbinden entstehender Säuren verwendet werden. Er dient zur Dehaloginierung und kann zur Aktivierung von Carbonsäureanhydriden bei der Veresterung verwendet werden. Insektizide sowie Herbizide werden ebenfalls aus Pyridin hergestellt. Vor vielen Jahren noch wurde Pyridin zur Vergällung von Alkohol eingesetzt, wobei nun andere Stoffe diese Aufgabe übernommen haben. (Mehr dazu: http://pyridin.com/ ). Ich hoffe mal, dass du jetzt was mit der Flasche anfangen kannst. Darf ich mal aus Interesse fragen woher du die hast? Also wer lagert sowas im Keller ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird hauptsächlich als Lösungsmittel und zur Dehalogenierung verwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?