PVP in Videospielen und ihre "besonderen" Spieler - Dein handeln ist gefragt!?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achja.. Die guten alten Tryhard Kiddys in Gta die sich killen um ihre ach so wichtige K/D zu retten. Wer kennt sie nicht. Passiv gehen dann einige, ich persönlich eher nicht. Ich bin meistens immer mit Freunden unterwegs und dann killen wir den solange bis er entweder leaved oder sich entschuldigt (Was noch nie passiert ist mit dem entschuldigen xD ). Wenn jemand mit dem Noobbike die ganze Lobby abgefuckt hat habe ich manchmal die xXTryhardKidsXx mit einem mod Menu zurückgetriggert und danach gekickt. Modde aber schon länger nicht mehr. Notfalls kann man aber auch ne neue Lobby suchen.

Der joint dir einfach nach wenn du gehst, der bringt sich immer selber um bevor du ihn killst, er geht nur passiv um dich dann später pasiv zu poppen mit nem Noobbike und Explosnipert dich wenn du auf ein Skillvolleres fahrzeug setzt wie ein Jet, Kampfflugzeug oder Helicopter.

Ein Noobbike ist da nunmal einfach die Spitzer der Nahrungskette oder wie man das nennt!

Das ding ist klein schnell und hat Raketen die alles gelenkt machen. der einzigste Feind eines Noobbikes ist ein fähiger Jetpilot der ihn mit dem MG hollt was aber ausgeschlossen ist weil dieser sich dann wegsprengt und dich vom Boden Explo snipt. Im notfall wird auch basis geportet und Orbi gedrückt!

Als der Typ mir gestern nachjointe, brachte er auch noch 5 weitere anonyme Spieler mit, die alle einen unterschiedliche Crew und CEO hatten. während du dich versuchst zu wehren snip't dich dann einer seiner Freunde mit Offradar ab und wenn du ihn doch bemerken solltest. Wird sich natürlich dieser instant mit der Sticky am boden weggesprengen damit du auch ja keinen Kill bekommst!

Selbst wenn du ebenfalls 5 weitere Freunde auftreiben solltest die alle experten sind in GTA Online PVP. würde das ein harter kampf werden den du verlieren würdest wenn du nicht exakt mit deinen Freunden genau so dreckig spielen würdest wie er. Heißt Glitches anwenden, selbst wegsprengen, teleporten und evneutell mods nutzen und mit dem Risiko leben das dein teurer Account gebannt wird indem du so viel legales geld gesteckt hast...

0
@MarcelHD40

Ich weiß ja nicht auf welches Spiel du dich mit dem nachjoinen jetzt beziehst aber in Gta kann man keinem nachjoinen wenn man ihn nicht in der Freundesliste hat

0
@I3lackFlo

Er ist iweder noc hin meiner Crew, weder noch meiner FL. dennoch als ich die session verließ und etwas Runter kommen wollte und mich aus Langeweile an den GTA Straßenverkehr gehalten hatte war. Sah ich nur noch eine Noobbike Rakete auf mich zufliegen und das von der exakt selben person die mich in der vorherigen Lobby abgekotzt hatte.

War mir erst vor 12 Stunden passiert!

Derm uss das wohl mit irgend welchen externen mods gemacht haben.

0
@MarcelHD40

Vielleicht war das nur Zufall das der in deine lobby gekommen ist. Mit mods geht das nicht.

0
@I3lackFlo

Der war wie ein pickel am arsch wieder da! Kein Mensch würde so schnell wieder da sein wenn er nicht die Mittel dazu hätte um dieses Ereignes selber zu verursachen.

0
@I3lackFlo

Als ich noch früher ein "GER" im Namen trug mit der Absicht, unnötiges Englisch sprechen mit Mitdeutschen zu vermeiden. Hatte ich nicht damals berücksichtigt das man dich dann dafür als Nazi ständig beleidigen wird und das extremste was ich mal erlebt hatte war: Das mich jemand grundlos gekillt wegen meiner Deutschen Herkunft hatte und mir dannach einen Ddost drückt und mein Internet für 30min lahm legte. Weil nach seiner Aussagen Deutscher Abschaum bin und ich mich schon mal von meinem Internet verabschieden solle...

Man bedenke das ich friedlich davor mit dem schwarzen Luxor Passagier jet im Himmel unterwegs war und plötzlich von ihm mit ner Explo Sniper gekillt werde.

Dazu teleportierte er sich in sein Appartment damit ich ihn nicht aus Rache gegen killen konnte. Und mir in Ruhe aus seinem Appartment mir nen Ddos drücken kann...

Und was ist nun die Moral von diesem Ereignis?: SEI NICHT DEUTSCH!!!

Denn wie jeder weiß sind alle "Deutschen = Nazis" und gehören geddost und umgebracht...



0
@MarcelHD40

Wtf also so ein Autismus ist mir noch nicht untergekommen bis jetzt

0

Früher wäre ich wahrscheinlich wütend geworden und hätte versucht zurückzuschlagen (egal ob praktisch oder verbal). Heutzutage aber nicht. Da meldet und blockiert man die Person, geht aus dem Spiel und spielt etwas anderes oder macht etwas völlig anderes. Von solchen Leuten lasse ich mir nicht den Tag verderben, dann haben sie ja nur ihr Ziel erreicht.

Früher war ich Computerspiel-süchtig. Ein paar Niederlagen hintereinander in einem Online-Spiel haben mich mental sehr viel mehr runtergezogen, als sie es sollte. Mein Gemütszustand hing NUR von Spielen ab. Werd bitte nicht auch so.

Was ich tun würde? Ich würde solche Typen einfach ignorieren. Habe ich auch schon, als ich noch aktiv GTA gespielt habe. Ich war immer offen für faire Duelle und bin selbst gerne auch die Provokateur gewesen. Aber sich bei jedem Treffer sofort selbst töten empfand ich schon damals als einfach lächerlich, genau so wie etwaige Beleidigungen o.Ä. Das waren für mich Gründe denjenigen einfach zu ignorieren. Irgendwann verschwinden diese Leute dann von ganz alleine.

Den Suizid nach dem Duell halte ich aber weiterhin für legitim, auch wenn ich es selbst nie gemacht habe. Grund ist ganz einfach der, dass der Gewinner sonst einen Nachteil hat - weil er ja noch aus der letzten Runde angeschlagen ist.

Wenn es um Bugusing u.Ä geht: Ich würde die Leute einfach melden. Es kommt zwar leider selten vor, aber tatsächlich werden solche Leute manchmal permanent gebannt. Ansonsten hilft nur der Votekick, falls es den noch gibt. Empfehle hierzu in eine Lobby mit genügend Freunden zu gehen. Das haben wir früher auch so gemacht.

Schaffe es erstmal mehr als die Hälfte aller Spieler zu einem Votekick zu überreden was ein Ding der unmöglichkeit ist weil ein Teil der Spieler wieder nur AFK ist. Ein Teil wiederum der zukickende Spieler nicht betrifft und wiederum neulinge drinnen sind die nicht wissen wie das geht.

Ein Votekick funktioniert nur in kleine Lobbys die man z.b. kennt wenn sich eine Hand voll Leute Versammelt nur um Verkäufe zu machen.

Wenn du aber nur anfängst im chat rum zu flamen das man den typen kicken soll wird wohl eher das gegenteil eintreten und deine Feinde bekommen ein paar Mitglieder mehr...

Passiv ist auch so ein Fall für sich und seit neuem kann man diesen noch nicht einmal mehr betreten wenn man in einem bewafneten Fahrzeug ist oder deine letzte schießerei früher als 2minuten her ist. da hilft nur Teleportieren oder sich 2min lang abfarmen lassen weil jede Waffen interaktion die 2minuten resetet die es seit dem Casino DLC gibt.

0

Niemand hält dich davon ab es auch zu "erlernen" und entsprechend zurückzuschlagen. Ein einziger Kill genügt meist und sie verlassen ganz schnell die Lobby, weil sie Angst haben, dass du ihre vollkommen bedeutungslose KD ruinierst.

Ansonsten hilft Geisterorganisation. Seit dem Casino-Update können sich diese Feiglinge ja auch nicht mehr so schnell in den Passiv flüchten wenn es mal eng wird. Der RC Badito kann hier auch echt effektive Waffe sein - wenn man es richtig anstellt.

Ansonsten gehe ihnen einfach aus dem Weg. Diese Sprengpuxxis sind alles Kinder und geistig Zurückgebliebene. Du kannst nicht erwarten, dass sie fair kämpfen. Also versuche es erst gar nicht.

Ansonsten: Wer sich für GTA für den PC entscheidet muss halt damit leben, dass es hier etwas anders zugeht als auf den Konsolen, wie etwa dem Nachjoinen usw.

Ich hab ja auch noc hmeine Xbox One X aber die Steuerung ist dort viel unprezisier als mit einer PC Maus. Außerdem muss ich da die Noobikes auch noch bezahlen jedes mal wenn die angeritten kommen und muss mit den 15-30fps dort leben weil GTA nicht noch ein weiteres mal optimiert wurde. bei RDR2 sieht das aber anerst aus mit Gestochen scharfen texturen un Full HD mit stabilen 60fps!

Leider ist die Steuerung noch immer furchtbar mit einem Kontroller und im Wild West gibts keine Luftfahrzeuge.

0
@MarcelHD40

Irgendwo muss man dann halt Abstriche machen oder eben die Dinge hinnehmen wie sie sind.

0
@Cokedose

Also ich soll anfangen auf YT Videos zu schauen wie man Glitches und bugs gegen andere Spieler anwendet weil das der Normale weg ist, sich heute auf diese Weise zu bekriegen?

0
@MarcelHD40

Du sollst nicht - du kannst. Ist meiner Meinung nach auch legitim, solange man es nur zur Abwehr einsetzt und nicht aus denselben Gründen wie diese Idioten.

1

Ich leave das Game spiele ein anderes Spiel und versuche es in ein paar Stunden noch mal. Oder ich lese was. Oder, in Gta lass ich mich von ihm töten, so ald ich neu gespawnt bin kann er mich nicht sofort wieder gefunden haben, also klaue ich kurzerhand ein Auto und fahre irgendwo weit weg von ihm hin.

Es dauert keine 2 Sekunden und der ist direkt wieder hinter dir mit dem Noobbike!

Sich freiwillig töten zu lassen wäre das dümmste, was man sich nur selber antun lassen könnte! Der bringt dich im dauertakt um, bleidigt dich dann über Social Club oder im Ingamechat wie sche##e du bist, und deine K/D wird versaut. Was bei mir schon zu spät ist weil ich oft gespawntrappt wurde als ich noch anfänger war.

0

Was möchtest Du wissen?