PVC über altes PVC verlegen

6 Antworten

Du wirst mit dem ,,darüberlegen'' nur Ärger haben.Solange Du diesen nicht auf den anderen klebst,wird dieser sich nach einiger Zeit wellen.Darüber wirst Du Dich schwarz ärgern wenn die Küche erstmal steht.Lasse den Boden so wie er ist und reinige diesen bloß.Wenn die Küche steht,wäre es eine Alternative einfach einen Läufer in der Küche entlang zu legen.Dieser ist jederzeit entfernbar und erspart Dir auch Ärger mit dem Vermieter.

Wenn ihr den alten PVC nicht entfernen dürft, dann dürft ihr ihn auch nicht überkleben. Die Folge wäre, der neu PVC würde rutschen. Wir haben Laminat über den PVC in der Kücke gelegt und passende Fussleisten auch drüber gemacht. Ist wunderbar!

Leider haben wir beide noch nie Laminat verlegt ;) Mist... Wir dürfen laut Vermieter welchen drüber legen, aber der muss halt wieder raus.. Und wie ist es wenn wir ihn an der Tür und der gegenüberliegenden Seite mit doppelseitigem Klebeband fixieren?

0

Bei mir soll in der Küche ( in meiner Eigentumswohnung ) ein neuer PVC Boden mit Flex Platten verlegt werden.Es ist ein Versicherungsfall durch einen Wohnungsbrand. Bei einer fachgerechten Verlegung des neuen Bodens muss der alte PVC Boden entfernt werden ? Oder ist es fachferecht, wenn der neue PVC Belag auf den alten geklebt wird ?

 - (Mietwohnung, PVC, Boden verlegen)

Was möchtest Du wissen?