Putzkasten vs. Putztasche?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich hatte ne Box und dann hab ich ne Putztasche geschenkt bekommen.

Pro und Contra für Putzbox:

+Man findet alles schneller

+ordentlicher

+leicht auszuwaschen

-passt nicht so viel rein (jeder kennt das bestimmt wenn der Deckel einfach nicht zu geht, weil was schief liegt , wie ich das hasse :D)

-man kann es nicht so gut quetschen in nem Schrank oder so

Pro und Contra Putztasche

+sieht besser aus

+verbraucht weniger Platz

+mehr Stauraum

+Nicht das "zumach-Problem (siehe oben) :P

-man muss wühlen bis man was gefunden hat

-nicht so leicht sauber zumachen

-man sieht nicht wirklich viel

Also nach ner Woche war ich genervt von der Tasche auch wenn sie super schön ist. Ich benutze die nur, wenn ich viel Zeit habe, sonst krieg ich nen Rappel. Die Box nehme ich , wenn ich mich beeilen muss vor der Reitstunde, da hab ich aber auch nicht so viel drinne, nur das Übliche. In der Tasche hab ich alles mögliche.

Also, ich finde Putztaschen besser. Sie sehen erstens besser aus und zweitens kann man sie sich auch über die Schultern hängen, Putzkästen muss man immer tragen.

Wir haben für unsere ... ähm, was ist das... so wie ein Handwerkerkoffer? Also eine Plastikbox mit Henkel! Vorteile: geht viel rein, man muss sich nicht ärgern weil der Deckel nicht zugeht nur weil eine Bürste schief liegt, man sieht auf einen Blick was drin ist und was man mal wieder bei den andren suchen muss, einmal umdrehen und draufhauen und sie ist wieder sauber. Nachteile: man kann sich nicht draufstellen (kann man bei 08/15-Kästen aber auch nicht) und stapeln ist auch nix...

Was möchtest Du wissen?