Putzfrau von meinen Bruder will mehr Geld ich soll auch was abgeben nach Beschwerde?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe Deine Frage zufällig gefunden.

Was Dir fehlt, ist die Achtung und der Respekt vor der Arbeitsleistung anderer Menschen.

Du kennst fast nur das Wort "Putze", "Putze" und noch mehrfach "Putze".

Die Leistung Eurer Putzhilfe scheint mir bei der persönlichen Ansicht nahezu unbezahlbar.

Geh mal von einem Mindeststundenlohn von EUR 10,00 aus (das zahlt unsere Hausgemeinschaft für das Treppenputzen und ich habe schon das Gefühl es ist zu wenig) und dann rechne das auf die Arbeitszeit bei Deinem Bruder und Dir aus.

Vielen Dank.

1

jaja sie ist ja nur eine putze und muss nur putzen.. eure Reinigungskraft hat absolut recht.. wenn er sie abmeldet kann er sicher sein dass er keine mehr so günstig finden wird

Wird der gesetzliche Mindestlohn eingehalten? Wenn nicht ist die Vereinbarung von 35€ vermutlich gesetzeswidrig.

Die ist von keiner Putzfirma sondern Privat angestellt und da muss man kein gesetzlichen Mindestlohn zahlen, er hat sich ja informiert er kann zahlen was er will.

0

Ist es üblich, einer Putzfrau (Privathaushalt) bezahlten Urlaub zu geben?

...zur Frage

kennt jemand (10) gründe, warum man die tafel putzen muss?

ich habe am montag die tafel nicht geputzt und jetzt muss ich eine strafarbeit machen.

ich habe schon einige gründe rausgefunden, kennt ihr noch mehr ?

ist es überhaupt erlaubt, aus diesem grund eine strafarbeit zu geben ??

meine bisherigen gründe :

-damit der nächste unterricht pünktlich beginnen kann

-wenn man es nicht putzt, putzt sie der nächste auch nicht

-wenn der lehrer in der nächsten stunde was anschreibt, können es die schüler nicht lesen, weil die tafel dreckig ist

-sonst muss es die putzfrau machen

-damit neuer platz zum schreiben da ist

-damit ich keine strafarbeit bekomme

-wenn man sie putzt, putzt sie der nächste auch

-schönerer anblick

-sonst ist kein platz zum schreiben da

...zur Frage

Darf die Treppenhausreinigung per Mehrheitsentscheid geregelt werden?

Meine Mutter und Großmutter bewohnen Wohnungen einer Gesellschaft, es handelt sich um jeweils 8-Parteien-Häuser und ihre Mietverträge sind 20 bzw fast 60 Jahre alt. Darin ist geregelt, daß der Mieter nach Putzplan das Treppenhaus selber putzt. Meine Mutter übernimmt dies in dem anderen Haus für meine Großmutter.

Einige der Wohnungen wurden in Eigentumswohnungen umgewandelt, so daß ca 50% Eigentümer in jedem Haus leben. Die Eigentümer kommen weitgehend ihrer Pflicht zum Putzen gar nicht nach.

Die Wohnungsgesellschaft hat jetzt überall Plakate an den Eingängen aufgehängt, daß in einer Woche jemand von Tür zu Tür geht und Unterschriften dafür oder dagegen sammelt, daß die Reinigung fortan von einer Firma übernommen wird. Eine einfache Mehrheit soll dafür ausreichen. Es sind jeweils einige Parteien dagegen, für eine Mehrheit wird das aber nicht reichen.

Wir hatten schon einmal eine ähnliche Situation in einer unserer früheren Wohnungen und meine mich zu erinnern, daß es dort bereits an einer Person scheiterte, die nicht einverstanden war. Die kostenpflichtige Fremdreinigung durfte keinem aufgezwungen werden, wenn ich mich richtig erinnere.

Stimmt das? Kennt evtl. jemand ein Urteil dazu o.ä.? Ich hätte gerne einen Beleg, mit dem ich mich an die Gesellschaft wenden kann. Herzlichen Dank im voraus.

...zur Frage

Hausordnung nicht erledigt?

Ich wohne im Erdgeschoss in einem 3Familienhaus, ich habe eine Hausordnung und einen Putzplan zum Mietvetrag bekommen. Da sich die beiden anderen Parteien nicht dsran halten, putze ich auch nicht.

Nun hat mich die Vermietin abgemahnt und droht damit, dass sie eine Putzfrau beauftragt und mir 40 € monatlich dafüt in Rechnung stellt.

Ihre Begründung: erstens wohne ich im Etdgeschoss und auf dem Treppenabschnitt fällt am meisten Schmutz an und darum muss hier regelmässig geputzt werden und zweitens hätte sie das Putzen bei den anderen Parteien nicht im Mietvertrag festgelegt und darum könne sie nichts daran ändern, wenn die nicht jeden Samstag putzen.

Hat sie Recht? Darf sie das?

...zur Frage

ist das eine gute putz ausrüstung?

ich putze ja meistens mit meiner mum die wohnung und ich wollte fragen ob das eine gute putz ausrüstung ist:

-Gummihandschuhe -Pantoffeln -Arbeitskittel von meiner mum (sie arbeitet als putzfrau so eine art grün türkise weste)

diese sachen haben wir immer an wenn wir zusammen die wohnung putzen so klo putzen spülen boden saugen und wischen. Ist das eine gute ausrüstung oder gehört noch was dazu??ß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?