Putenbrust-Rezept / Fruchtig, Ofen. Was habt ihr im Ärmel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht als Streifen, mit einer Mango Curry Soße über Reis?

Wenn es ein Braten werden soll (also am Stück bleiben) Würde ich die zerschnibbelte Mango zusammen mit Zwiebel, einem Löffel Kokosflocken, evtl, einen guten Schuss o-Saft und etwas Brühe als Sud benutzen.

Die Brust mit Öl, Curry, Paprika und etwas Pfeffer gut einreiben und da rein legen. Während dem Garen immerwieder mit dem Sud übergießen, einmal wenden. Damit die Oberseite einen schönen Glanz und etwas Farbe bekommt kannst du sie mit ein bisschen flüssigem Honig oder Honigwasser einpinseln, so etwa 15 minuten bevor der Kram raus soll.
Aus den jetzt weichen Mangostückchen, der Zwiebel und dem mittlerweile ziemlich würzigen Sud kannst du eine Soße bauen die bestimmt großartig zu Reis passt.

Putenstreifen mit Mango-Curry-Reis :)
Oder eine reisgemüsepfanne mit Putenstreifen und als dessert mango mousse oder Schichtdessert mit mango, Joghurt und keksboden :)
Lg

In meinem Ärmel ist aktuell nur mein Arm.

Wenn Dich also der Chefkoch mit http://www.chefkoch.de/rs/s0/putenbrust+exotisch/Rezepte.html nicht ausfüllt, dann bastele doch mit den vorhandenen Zutaten einfach mal spontan drauf los und kreiere, was Dir gefällt.

Jedes Rezept hat mal so angefangen.

Viel Erfolg und guten Appetit!

Putenbrust mit Ingwer:

Putenbrust, 3 Knoblauchzehen gehackt, 1/2 TL Kurkumapulver, 1-2 EL (je nach Geschmack) Garam massala oder Madras Curry, 2 EL frischer Ingwer, gehackt und zerdrückt, 1 rote Chilischote gesäubert und gehackt 1/2 TL Piment, 1 Lorbeerblatt, 500 ml Geflügelbrühe, Salz, Pfeffer und Kokosmilch

Butter in einen Bräter geben und die Putenbrust von beiden Seiten goldbraun anbraten- Knoblauch, Kurkuma, Garam massala, und Piment hinzufügen und kurz weiterbraten. Mit Geflügelbrühe ablöschen, Lorbeerblatt, Chili sowie Salz und Pfeffer dazugeben.
In den vorgeheizten Backofen schieben und fertiggaren.
Fleisch aus der Soße nehmen, Kokosmilch unterrühren und nur noch kurz aufkochen lassen. Fertig.
Am besten schmeckt Reis dazu.

Ich finde Ananas mit etwas Chili oder auch Erdbeeren mit etwas Pfeffer, auch Birnen können sehr interessant sein. Ich mache gerne solche Experimente und bisher war der Teller immer leer wie abgeleckt.

Auch eine Spur Zimt (max. Messerspitze) bringt einen Hauch Exotik rein (oder Erotik??).

Naja du könntest sie mit mango und Käse überbacken.

Was möchtest Du wissen?