Putenbraten, ganze Putenbrust?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Scharf anbraten, danach ab in den Ofen, 140-160 Grad umluft, Thermometer rein und auf 80-90 Grad Kerntemperatur bringen, fertig

Nachfolgendes Rezept habe ich in meinen Kochkursen gemacht und ist sehr gut angekommen:

Putenbraten mit Milch

Arrosto di tacchino con latte

-Italien/Ligurien und Emilia Romagna-

Es gibt auch Variationen, in denen Knoblauch, Lorbeerblätter, Nelken, Mandeln oder Essig an die Sauce gegeben werden.

Zutaten für 4 Personen

700 g Putenbraten oder 800 g Putenkeulen

2 EL kaltgepreßtes Olivenöl

4 frische Salbeiblätter

Ein 10 cm langer Rosmarinzweig

0,8 ltr. Milch

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2 EL Öl in einen Bräter geben, das Fleisch dazugeben und im Backofen von allen Seiten anbraten. Sollte aus dem Fleisch viel Fett austreten, dann ab und zu bis auf 2 EL abschöpfen.

Wenn das Fleisch auf allen Seiten angebraten ist, dann das Fleisch entnehmen, den Bratensatz mit 0,8 ltr. Milch ablöschen.

4 Salbeiblätter und einen Rosmarinzweig in die Sauce geben.

Das Fleisch wieder einlegen und auf das Fleisch Salz und Pfeffer nach Belieben streuen und je nach Fleischqualität zwischen 1,5 bis 2,5 Stunden garen.

Ab und zu die Soße mit einem Kochlöffel umrühren, damit eine sich bildende Haut wieder aufgelöst wird. Ferner ab und zu den sich an den Seitenteilen bildenden Bratensatz mit Hilfe eines Kochlöffels lösen.

Nach der Hälfte der Garzeit den Braten wenden.

Sollte zuviel Soße verdampfen, dann etwas heißes Wasser zugeben.

Es kann passieren, daß die Milch ausflockt, was aber auf den Geschmack der Sauce keine Auswirkung hat.

Mit Ofen- oder Brat-Kartoffeln und gebratenem Gemüse servieren.

Untergewicht. Selten ein Hungergefühl?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr habt einen guten Start in die Woche gelegt.

Zu meinem Problem.

Ich bin weiblich, 1,70m groß, 22 Jahre, Mutter eines 5 Monate alten Baby und wiege nur noch 50 Kilo.

Es wird vielleicht so manchen stutzig machen, dass sich eine Frau (gerade nach einer Schwangerschaft) über ihr Untergewicht beschwert, aber ich bin tatsächlich unglücklich.

An sich hab ich kein Problem damit Gewicht zu verlieren, wenn denn wenigstens der Po und die Brüste bleiben würden. Ich wog immer so 57-58 Kilo, hatte zwar keinen dicken Po, aber trotzdem war genug da sodass die Jeans super saß und ich trug obenrum Größe 75C.

Mein Hungergefühl ist kaum noch da. Ich esse nur, weil ich weiß, dass ich es muss. Mein Arzt meinte es würde an meinem Eisenmangel liegen. Ich bekam dagegen Tabletten die ich seit einem Monat nehme, aber es würde nur noch schlechter. Bei meinem Termin vor einem Monat wog ich 54 Kilo und jetzt sind es 4 Kilo weniger.

Mein Baby stresst mich eher weniger. Er kommt Abends um 20 Uhr ins Bett, meldet sich zwischen 3-4 Uhr und schläft nach dem Essen bis 7 Uhr weiter. Für mich gar kein Problem. In meiner Beziehung gab es vor einiger Zeit sehr viel Stress, aber das hat sich wieder (zum Glück) gelegt. Mittlerweile kommen mein Freund und ich super klar und streiten seit dem ich beim Arzt war (vor 4 Wochen) gar nicht mehr.

Ich lebe bei meinen Eltern und die unterstützen mich viel. Problem nur: Sie sind auf Diät, gekocht wird NUR frisch und zu trinken gibt es NUR zuckerfreie Sachen. Ich esse und trinke zwar mit, aber nicht viel und selbst wenn mein Freund und ich mal ein Döner oder eine Pizza bestellen, bekomme ich fast nichts runter. Früher hab ich alleine schon bei dem Wort Pizza Hunger bekommen. Wir waren Freitag bei McDonald's (ca. gegen 12 Uhr) und ich hab mir einen Big Tasty Bacon bestellt. Ich habe gerade mal die Hälfte gegessen und für den Rest des Tages NICHTS mehr gegessen.

Wie kann ich gesund zunehmen? Ich habe damit keine Erfahrungen.

...zur Frage

Schlaffe Haut und hängende Brüste nach abnehmen. Tipps?

Hallo liebe Community,

ich versuche mal meine Geschichte kurz und knapp zusammen zufassen.

Mit 14 Jahren war ich sehr übergewichtig, ich hatte bei einer Größe von ca. 1,66m fast 90 Kilo. Ich wurde stark gemobbt und gehänselt. Mit 16 fasste ich von allein den Entschluss abzunehmen, mich gesünder zu ernähren und mich mehr zu bewegen. Mittlerweile sind seitdem ich angefangen habe abzunehmen 5 Jahre vergangen - wow -

Ich bin jetzt bei einer Größe von 1,69m und 66Kilo angekommen. Zwischendurch gab es immer mal ein auf und ab und ich bin auch nach wie vor der Meinung, da geht noch was.

Was mich am meisten stört ist, dass ich trotz eines gesunden Abnehmverlaufs teilweise schlaffe Haut am Bauch und vor allem an den Brüsten habe. Ich habe 2 Körbchengrößen weniger und meine Brust hängt. Ich bin 21 und das ganze ist mir sehr unangenehm. Ich schäme mich furchtbar und trotz meines Abnehmerfolges traue ich mich kaum meinen Körper zu zeigen.

Vielleicht gibt es hier jemanden dem es genauso geht und möglicherweise habt Ihr Tipps was ich tun kann? Ich treibe nach wie vor regelmäßig Ausdauer- und Kraftsport & ernähre mich sehr ausgewogen und gesund.

Ich bin euch für jede Antwort dankbar. :)

...zur Frage

Wie viel kostet ein Kilo Fleisch DURCHSCHNITTLICH in der Produktion und wie viel kostet ein Kilo Getreide?

Hallo :), Diese Frage ist sehr sehr wichtig und ich hoffe, dass ich jemanden finde, der mir möglichst genaue Angaben dazu geben kann, da es hierbei indirekt um meinen Schulabschluss geht.

Ich möchte hierbei beachten, wie viel die Nahrung, das Schlachten, der Transport, die Lagerung, die Zubereitung usw. von einem Kilo Fleisch durchschnittlich kostet. Am besten wäre es, wenn man mir Angaben zu den verschiedenen Fleischsorten (Rinderfleisch, Schweinefleisch, Hühnchenfleisch usw.) liefern könnte. Hat jemand auch noch Angaben zum Fisch?

Wichtig ist, dass sich dieser Wert eigentlich im Normalfall vom Einkaufspreis unterscheidet, weshalb es mir nichts bringt, wenn ihr mir eure Einkaufspreise nennt.

Die selbe Information benötige ich auch noch für Getreide und bestmöglich für Fisch.

Da ich im Internet keine Informationen und genaue Angaben dazu gefunden habe, hoffe ich, dass mir hier jemand weiter helfen kann. Wenne s möglich wäre, bitte auch noch eure Quelle angeben; das wäre prima :).

...zur Frage

mit fast 17 keine brüste?!?!?! hilfe

okay, das ist mir wirklich, wirklich peinlich, aber ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. ich werde bald 17 und habe nicht mal körbchengröße A. bhs sind mir immer zu groß, sodass sie ein bisschen abstehen, was man aber zum glück unter den klamotten nicht sieht. ich trage mittlerweile die "super-push-up"s von h&m, aber selbst mit denen sieht es bei mir gerade mal aus wie bei einer 13-jährigen... ich war seit 2 jahren nicht mehr im schwimmbad weil ich mich schäme, mit bikini sieht es sogar noch schlimmer aus, nämlich flach wie ein brett. das komische ist, die größe an sich ist glaub ich ganz normal weshalb mir 65 meistens zu klein ist, nur an der "füllung" fehlts mir halt extrem, weshalb die 70er wieder zu groß sind -.- ich bin am verzweifeln, ich gehe bald auf studienfahrt ans meer und ich könnte heulen wenn ich daran denke... ich hab letztens mal meine FA gefragt und die meinte weil ich ja für meine größe leichtes untergewicht habe, wäre das normal, und es gäbe ja auch das "brüste - po - verhältnis". das stimmt, aber bei mir ist das nicht so, sie sind für meinen po und auch den ganzen rest vom körper viel zu klein (praktisch nicht vorhanden, um genau zu sein). das sieht schon in normalen klamotten total unproportioniert aus, ohne ist es natürlich noch viel schlimmer. und zu dem argument mit dem untergewicht: meine kleine schwester ist jetzt 14 und hat schon seit sie 13 ist mehr als doppelt so große brüste wie ich, obwohl sie auch leicht untergewichtig ist. außerdem hat meine FA meine brüste ja auch noch nie ohne die mega-push-ups gesehen... hat euer FA bei euch mal die brüste untersucht? also spätzünder kann ich eigentlich nicht sein weil sich bei mir alles andere normal entwickelt hat, ich hab meine periode mit 12 bekommen und nehme seit ich 13 oder 14 bin die pille (aus gesundheitlichen gründen, also bitte keine kommentare über jungfräulichkeit blabla). mit 12 haben auch meine brüste angefangen zu wachsen - nur minimal, und dann sind sie genau da stehen geblieben und seit dem hat sich nichts verändert, gar nichts. ich weiß echt nicht mehr weiter, ich verzweifle bald. ich weiß, dass es männer gibt, die auf kleine brüste stehen, aber ich habe wirklich GAR keine. und außerdem stören sie mich, es ist gar nicht in erster lienie die meinung anderer. was soll ich machen? meine mutter hat mich ausgelacht als ich mal von brust-OPs mit 18 oder so angefangen habe, sie versteht das nicht (sie hat übrigens, wie alle anderen frauen in meiner familie, normale bis eher große brüste)... habt/hattet ihr vielleicht das selbe problem oder irgendeine idee was ich machen kann? das macht mich nämlich wirklich fertig. danke schonmal (und an alle die mich nicht verstehen: lasst es einfach, eure kommentare helfen keinem)

...zur Frage

beste Freundin ist eifersüchtig auf meine Figur

ich hab eine beste freundin, die aber sehr auf sich selbst bezogen ist. ich bin 17 und sie 16. vor einem jahr sind wir noch zusammen in die 10. klasse gegangen und haben beide bei einer größe von ich 1,68m und sie 1,72m so zwischen 62 und 65 kilo gewogen. sie war immer stolz auf ihren mega flachen bauch und ihre dünne taille während ich eher stolz auf meine beine war. sie hat auch keine gelegenheit ausgelassen bauchfrei herumzulaufen. vor einem dreiviertel jahr dann ca hatte ich so einen selbsthass auf mich und habe depressionen bekommen und mich einfach nur noch eklig und fett gefühlt weshalb ich mich dann auf 49 kilo gehungert habe. nachdem dass stress mit dem arzt gab und ich praktisch zum essen gezwungen wurde wiege ich jetzt 56 kilo bei einer größe von 1.68m (nein ich bin mit meiner figur nicht zufrieden ich wäre gerne dünner) und sie (sie muss medikamente gegen eine chronische krankheit nehmen und sagt die führen zu gewichtszunahme) 72 kilo bei 1.72m. jetzt redet sie nur noch davon dass sie so aussehen möchte wie ich und verhält sich mir gegenüber auch komisch und ist kurz angebunden. ich will nicht dass sie eifersüchtig auf mich ist, weil ich nach wie vor der meinung bin dass sie überhaupt nicht dick ist und stolz auf ihre figur sein kann. lieber sollte sie wieder mit ihrer figur angeben wie früher, würde mir besser gefallen wie das jetzt.

was kann ich tun? ich will sie zurück!

...zur Frage

Was tun gegen Gynäkomastie? 15, männlich

Hi, ich bin 15 jahre, männlich und habe eine gynäkomastie. Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht übergewichtig oder so, ich bin 1.880m groß, wiege 78 kilo und habe einen kfa von ca 8% (ich mache seit 1.5 jahren regelmäßig krafttraining, und ernähre mich relativ gesund). Ich habe diese gynäkomastie seit über 2 jahren, es ist nicht so das ich "brüste" habe, sondern meine nippel sind einfach dick und sehen widerlich aus. Ich hab keine ahnung wie ich das wegbekommen kann, es stört mich aber extrem z.b. kann ich nicht ins Schwimmbad gehen oder keine engen shirts anziehen, obwohl ich eig "den körper" dafür hätte. Ich war nicht bei einem arzt deswegen, und würde das wenn es nur irgendwie möglich ist auch vermeiden, niemand weiß davon und das sollte auch so bleiben. Meistens sehe ich hier antworten dass das mit einem hohen körperfett anteil zusammenhängt, aber das ist bei mir ja nicht der fall. Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, schonmal danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?