Pusteln durch zu viel Hände waschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wahrscheinlich ein Ausschlag/Reizung, ja.

Warum benutzt du keine Glyzerincreme, jedesmal nach dem haendewaschen? Oder diese norwegische Handcreme (Neutrogena glaube ich heisst die?)

Und bei Putzen usw. vielleicht die Haende mit Handschuhen schuetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was es war kann ich dir nicht sagen , aber was du machen kannst das es nicht mehr kommt, NeuroPsori Seife zum waschen und Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe als Handcreme benutzen. Wirst sehen das hilft dir mit der Kraft der Natur.

Apothenfachandel Google mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ausschlag alleine durchs waschen kenn ich nicht, es kann aber sein, das wenn die haut zu trocken istsie den schutz gegen keime verliert, oder nicht ausreichend sich gegen keime schützen kann, folge ist dann ausschlag, oder kann es zumindest sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein trockene Hände + kalte trockene Luft + zu viel Händewaschen = Ausschlag

Durch mehrjährige internationale Studien hat sich herausgestellt, dass hierbei ein kausaler Zusammenhang besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Seife oder Spülmittel wird der Hautschutz zerstört! Deshalb beim Handspülen wenigstens mit einer Hand eine Spülbürste nehmen und Handschuhe aus Latex! Das war ein Hausfrauenekzem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?