PurpurprachtbuntbarsWeibchen lässt sich nicht aufs männchen ein. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Salvi,

ein Fischweibchen muss erst einen Laichansatz bilden, bevor es sich auf das Männlein "einlässt". Auch Fische "können" nicht immer.

Damit sich ein Laichansatz bildet, bedarf es immer ganz bestimmter äußerer Voraussetzungen: in erster Linie müssen die Wasserparameter stimmen, das Revier und die Höhle müssen dem Weibchen "passen" und vor allen Dingen bedarf es eines hochwertigen Futters. Lebendfutter wirkt meist Wunder.

Aber auch, wenn alles bestens erscheint und man sich selbst noch so viel Mühe gibt: oft genug klappt es trotzdem nicht.

Geduld ist das Zauberwort der Aquaristik.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Salvi123 21.01.2016, 17:22

Vielen Dank :D

Grade ist das Weibchen zum ersten mal zusammen mit dem Männchen die die Höhle gegangen. (Sie haben sich schon auf eine bestimmte Höhle spezialisiert)

Füttern tu ich eigentlich flockenfuttet und einmal pro Woche frostfutter. Aber meine Pulver kriegen da immer wenig ab, da sie ja so weit unten sind. :( 

Vllt hat sie deshalb auch noch keinen laichansatzt.

LG salvi123 

0
Salvi123 21.01.2016, 17:26
@Salvi123

Wie lange dauert es denn bis sie einen laichansatzt bildet wenn man sie gut füttert?

0
dsupper 21.01.2016, 17:33
@Salvi123

Auch das muss man Mutter Natur überlassen - das geht nicht wie mit einem Kochrezept.

2

Was möchtest Du wissen?