Pupsen, stinken furzen ... ?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sry, bevor ich ernsthaft antworte muss ich erstmal lachen! So: Flatulenz (von lat. flatus „Wind, Blähung“, Blähungen) bezeichnet die Aufblähung des Magens bzw. des Darmes durch bei der Verdauung gebildete Gase (z. B. Methan, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Schwefelwasserstoff und andere Gär- bzw. Faulgase), wobei es häufig zum Entweichen (Flatus) von Darmgasen kommt. Sitzen diese Darmgase fest (Flatus incarceratus), kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen kommen.

bereits Martin Luther pflegte nach einem deftigen Mahl stets zu sagen: warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmecket, offenbar gehörte ein würziger Furz in jener zeit zum guten Ton, heutzutage findet man selbst den Geruch von Zwiebeln und Knoblauch eklig, dabei ist das ein sehr gesundes gemüse, der Mensch wird immer mehr zum Weichei und wird immer früher kränker, jedoch nach nem Hamburger oder auch zweien und dazu noch ne Tüte Pommes mit Majo muss man genauso furzen wie wenn man gekochte Eier gefre..en hätte, die Mischung im Magen machts! Ich fand es immer lustig wenn einer einen Koffer stehen ließ und sich dann aus dem Staub machte und die andern sich dann gegenseitig beschuldigten, aus geruchssicherer Entfernung versteht sich ha ha!

waas? Ich LIEEEBE Zwiebelgeruch <3

0

Hallo Arya15,

an Deiner Stelle solltest Du Deine Ernährung mal umstellen und nicht so viel fettendes Essen einnehmen.

Ich gebe dem User Rubenstut6 recht.

MfG Angelika

Hilfe ich habe ein pups fetisch,wie soll ich damit umgehen?

Hallo zusammen, Wie schon beschrieben geht es um den pupsfetisch...

Als erstes: versteht es nicht falsch ich werde nicht geil wenn jemand furzt oder so. Ich liebe nur den pups meiner Freundin! Also wirklich nur ihren pups! Von niemand anderen selbst nicht von einer gutaussehenden Frau.

Ich liebe Sie so arg das selbst ihr pups Geruch mich totaaaaal geil macht, auch das pups geräusch macht mich geil...

Bin seit paar Jahren mit meiner Freundin zusammen und den Fetisch hab ich jetzt so ca. eins oder zwei jahren... Wie ich dazu gekommen bin war eig Zufall, ich bin von Natur aus ein Po Fetischist :) Als Sie eines Abends geschlafen hat hab ich mich an ihren po gekuschelt, iwann hat Sie halt gepupst und ich hab halt ungewollt daran gerochen und seid dem habe ich diesen Fetisch.

Ich habe vorkurzem auch Andeutungen gemacht als wir Sex hatten, ich habe gemeint ob ich an Ihren Po riechen darf weil ich ihren Duft geil finde, was ich dazu sagen muss Sie ist auch sehr offen und ich kann mit ihr über alles reden und ich weiß und Sie sagt es mir auch das Sie mit mir alles mitmachen würde, Naja aufjednfall als ich Sie wieder gefragt habe an ihr wieder riechen zu dürfen habe ich leise gesagt das Sie selbst wenns Sie pupsen würde ich auf Sie stehe und hab ihr dann später auch gefragt ob Sie für mich mal pupsen würde wenn ich an ihr rieche...

Sie meint Sie würde es gern machen kann aber nicht, was ich auch verstehn kann man kann es ja nicht auf Knopf druck, ich sage ihr auch jedesmal das es kein Problem sei und wenn Sie könne es machen soll... Und jedesmal wenn wir jetzt Sex haben und als Vorspiel an ihr rieche hoffe ich das sie mir sagt das sie jetzt pupsen kann, aber leider bis jetzt kam nichts.... Ich denke das ihr das einfach unangenehm ist und Sie es nicht will was ich verstehen kann und es respektiere und mich auch damit abgefunden habe, ich liebe Sie und alles an ihr und bin dankbar das Sie es überhaupt mal ausprobieren wollte mir zuliebe! , so ein Fetisch ist nun mal komisch.

Mich beschäftigt es ein bisschen und denke das ich Sie jetzt damit abgetörnt habe und Sie vlt denkt was für ein kranker Typ ich bin oder so was ich ihr eig nicht zutraue das Sie so denkt aber ich trotzdem die Gedanken habe...

Jetzt zu meiner Frage, kann man so einen Fetisch weg bekommen? Oder unterdrücken? Wenn ja wie?

Ich liebe Sie abgöttisch und will Sie mit meinen Fetisch nicht abtörnen oder Sie zu iwas zwingen das ist es mir keineswegs wert!

Ich rieche heimlich wenn Sie schläft an Ihren Po in der Hoffnung das Sie wieder pupsen tut und das für Tag zu Tag! Manchmal weck ich Sie sogar weil ich Sie ab und zu mit meiner Nase berühre oder mich zu arg im Bett bewege um richtig nah an ihrem After zu sein und ich will das nicht mehr das Sie wegen mir keinen richtigen Schlaf bekommt...

Bitte nur ernst gemeinte Antworten!

Danke im voraus... Gruß Anonymus

...zur Frage

Strafarbeit wegen versehentlichem Pups

Hallo, mein Sohn (7 Jahre alt, 2. Klasse) hat im Unterricht versehentlich gepupst. Da alle lachten hat er vor Scham geweint. Die Lehrerin schloss ihn darauf hin vom Sportunterricht aus und er musste da schon eine Strafarbeit schreiben. Zusätzlich sollte er zu Hause wortwörtlich 5 ml den Satz schreiben:

Ich darf nicht ins Klassenzimmer furzen

  1. Hat sie ihn gedemütigt, weil er sich schämte, weinte und auch noch bestraft wurde
  2. Hat sie ihn für ein und die selbe Sache 3mal bestraft
    -kein Sport -Strafarbeit in der Schule -Strafarbeit zu Hause
  3. ist es total lächerlich einen 7-jährigen für so etwas zu bestrafen, da das ein normales menschliches Bedürfnis ist und selbst mancher Erwachsener seinen Körper in der Hinsicht noch nicht wirklich im Griff hat, schon gar nicht ein 7-jähriger. Das hat mir sogar der Kinderarzt bestätigt!
  4. wollte mein Sohn Bescheid sagen, damit er vor die Tür gehen kann (schließlich ist er ja auch gut erzogen), wil sie aber etwas erklärte und er sie nicht unterbrechen wollte, rutschte es eben raus...
  5. ist die Wortwahl der zu schreibenden Strafarbeit für einen 2. Klässler absolut daneben!

Sollte er die Strafarbeit zu Hause nicht schreiben, müsse er nachsitzen. Ich bat um einen Termin beim Direktor, den sie wohl alleine wahrnahm. Jedenfalls schrieb sie mir am folgenden Tag, in Rücksprache mit dem Direktor bliebe die Stafarbeit bestehen.

An diesem Tag suchte ich selbst das Gespräch mit dem Direktor, bei dem sich herausstellte, dass sie es so darstellte als würde mein Sohn ständig unkontrolliert duch die Gegend pupsen, was auf gar keinen Fall stimmt, da mein Sohn viel zu anständig und schüchtern ist für sowas.

Wenn ein Junge meint, den Max spielen zu müssen und pupst lachend in der Gegend herum, verstehe ich solche Maßnahmen, aber doch nicht bei einem Versehen.

Ich möchte gegen die Lehrerin vorgehen, weil es noch eine Menge mehr Beschwerden gibt, weiß aber nicht wie...

LG angel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?