Pupillen unterschiedlich groß...was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich arbeite selber beim augenarzt und würde dir ebenfalls mal ne kontrolle beim augenarzt, ggf. auch speziell in einer sehschule empfehlen.

so auf die entfernung ist es immer sehr schwer, eine diagnose zu stellen.

bis zu 1 mm unterschied zwischen links und rechts kann auch bestehen, ohne daß eine krankheit dahinter steckt. allerdings sollte die differenz zwischen den beiden augen im hellen wie im dunklen gleich groß sein.


sind die pupillen im dunklen ca. gleich groß (isokorie) und im hellen unterschiedlich (anisokorie), also kann sich eine pupille nicht verkleinern, kann es z.b. eine lähmung eines bestimmten hirnnervs sein (nervus oculomotorius). sowas kann z.b. passieren, wenn irgendetwas auf den nerv drückt.

sind die pupillen im hellen ca. gleich groß und im dunklen unterschiedlich, kann es z.b. ein horner-syndrom sein.


ggf. wird dich der augenarzt zur genaueren abklärung mal in die uni-augenklinik schicken, um spezielle test durchführen zu lassen bzw. daß dort eine genauere diagnosestellung erfolgen kann.

je nach befund ist es wichtig, daß man es weiß und entsprechend handelt, je nachdem kann es sein, daß gar nichts gemacht werden muß.

drücke dir jedenfalls die daumen, daß es was harmloses ist.

Es kann sein, dass du mal eine Gehirnerschütterung hattest, da tritt dieses Phänomen manchmal auf. Ansonsten lass dir doch zur Beruhingung mal einen Termin beim Augenarzt geben. A.L.Ilsemarie

Das ist gar nicht schlimm, und völlig normal. Die pupillen sind immer unterschiedlich groß, das ligt an immer an der helligkeit. ist es eher dunkel. sind die pupillen größer als wenn es hell ist. also ist es echt egal, ob du brille weiterhin nimmst, du siehst doch bestimmt besser mit ihr oder? also nimm dass, was dir angenehmer ist. Falls irgendetwas anderes mit deinen augen auch nicht stimmt: Augenarzt. LG

nein ich mein das anders.die eine pupille is groß un die andere klein

0
@minitwist

Oh sorry. Dann empehle ich dir auch augenarzt. Aber wenn das von geburt aus schon so ist, und du noch keine beschwerden hattest wird es bestimmt nicht schlimmes sein. Aber zum arzt zu gehen kann ja nie schaden! (Tut mir echt leid, dass ich das verwechselt hab!) :)

0

Was möchtest Du wissen?