Punktprobe geht nicht auf in Anylitische Geometrie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Deiner Rechnung ist kein Fehler zu erkennen. Wer behauptet denn, dass D in E1 liegt? Oder liegt evtl. ein Übertragungsfehler aus der Aufgabenstellung vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehochicks
29.06.2016, 17:07

Naja, in dem Bild sieht man ja, dass D ein Punkt der Ebene ist. Jedoch glaube ich, dass mein Fehler in der Ebenengleichung liegt, die ich aufgestellt habe.

Das Programm GeoGebra zeigt mit die Ebene immer in der Koordinatenform an, mit der ich nicht umgehen kannt. Ich kenn mich bisher nur mit der Parameterform aus, wie in dem Rechenweg. Und ich glaube, dass die falsch ist, obwohl ich das auch schon mehrmals überprüft habe.

0

in deiner Rechnung sehe ich erstmals keinen Fehler;

aber mir fällt auf, dass D nicht in der Ebene in koordinatenform

-7x-15y-9z= -70

liegt;

wenn du D einsetzt, kommt -72 und nicht -70 raus.

Vielleicht löst das dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehochicks
29.06.2016, 17:03

Das Problem ist, dass ich die Ebene aus 3 Punkten gebastelt habe und das Programm zeigt die Ebene in der Koordinatenform an, statt die Parameterform. Mit der Koordinatendarstellung kann ich leider nichts anfangen.

Jedoch habe ich mit der Ebengleichung aus dieser Aufgabe schon andere Rechnungen gemacht und bisher ist immer alles aufgangen.

Die Ebene habe ich mir aus diesen Punkten gebastelt:

A = (7; 2; -1)

B = (4; 1; 3)

C= (1; 3; 2)

Ich habe A als den Punkt der Ebene verwendet  und die Vektoren AB und AC als Richtungsvektoren für die Parameterdarstellung der Ebenengleichung verwendet und bin auf die Ebenengleichung in meinem Rechenweg gekommen. Ich weiß nicht, was daran falsch sein sollte.

Aber vielleicht liegt ja auch dort das Problem, obwohl ich das auch schon mehrmals überprüft habe.

0

Was möchtest Du wissen?