Punktkoordinaten bestimmen aus 3 Radien

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hmm, das ist ja ne coole Aufgabe. Im Prinzip kannst du das Problem darauf herunterbrechen, dass du einen Schnittpunkt von drei Kugeloberflächen im Raum suchst. Das wird auch bei der Positionsbestimmung durch GPS so gemacht. Das Verfahren heißt Bogenschnitt. Aber wie genau jetzt die Rechenvorschriften sind, kann ich dir leider nicht sagen. Vielleicht hilft dir das weiter: http://www.landscaper.de/GPS_Navigation/GPS_Grundprinzip/gps_grundprinzip.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
27.08.2012, 14:30

DH für die Problemanalyse!
Bin seit Jahrzehnten absolut nicht mehr mit sowas befasst gewesen, aber auf Deinem Beitrag aufbauend:
Die Kugeloberfläche ist ja beschrieben mit
(Δx1²+Δy1²+Δz1²)^0,5*S1 um den Punkt X1,Y1,Z1 herum, das für alle drei Punkte und dann die
Gleichsetzung von X1+Δx1=X2+Δx2=X3+Δx3, das gleiche für Y und für Z.
Zur Auflösung müsste ich mich jetzt auch einige Stunden hinsetzen und NUR DARÜBER nachdenken.

0

Was möchtest Du wissen?