Punkte auf der z-Achse mit einem Abstand von d=7 zu einem anderen Punkt?

2 Antworten

√(6^2+(-3)^2+(z-7)^2) = 7

√(45+(z-7)^2) = 7 | ^2

45 + (z-7)^2 = 49 | -45

(z-7)^2 = 4 | √

z-7 = -2 oder z-7=2 | +7

z = 5 oder z = 9

Du musst den Betrag dieses vektors ausrechnen und nach z umformen.

Vektor zwischen 2 Punkten soll die Länge 6 haben?

Hey ich schreibe Morgen eine Klausur. Und da ist eine Übungsaufgabe bei der ich nicht weiß wie ich sie lösen soll.

Die Länge des Vektors zwischen Punkt A(6/-4/p) und Punkt B (p/-2/3p) soll 6 betragen. Bestimme die Punkte.

Kann mir da vielleicht jemand nachhelfen?

...zur Frage

Vektoren Berechnung Punktabstand von Geraden?

Hallo Leute, ich sollte den Abstand vom Punkt(12/-23) zur Geraden 5x - 12y = -2 berechnen. Hat irgendjemand eine Ahnung wie das gehen sollte? Ich versteh nicht mal ganz was die Darstellung Gerade 5x - 12y = -2 zu bedeuten hat (gehe aber stark von einem Steigungsdreieck aus welches wohl irgendwie die Position der Gerade verrät) das Ergebnis ist 26 Danke für alle Antowrten

LG und noch einen schönen Nachmittag,

Julian

...zur Frage

Wie kann man eine Funktionsgleichung aus den Punkten errechnen?

Ich habe folgende Übungsaufgabe für meine Klausur:
Ich habe eine Funktion dritten Grades gegeben ( f(x)=x^(3)+3x^(2)-9x ) und sollte erst die Kurvendiskussion machen, also Extrempunkte, Achsenschnittpunkte, Wendepunkte... Nun sollte ich den Graph so verschieben, dass er an der x-Achse genau zwei gemeinsame Punkte mit gleichem Betrag besitzt.
Meine Achsenschnittpunkte sind P1 (0|0); P2 (1,85|0); P3 (-4.85|0)
Meine Extrempunkte sind P4 (1|-5); P5 (-3|27)
Mein Wendepunkt ist P6 (-1|11)
Ich habe nun die Punkte P2 und P3 genommen und den Abstand zwischen x2 und x3 ausgerechnet. Daher komme ich auf 6,7 und damit müsste x2 auf 3,35 und x3 auf -3,35 verschoben werden, damit der Betrag gleich ist. Ich habe aber keine Ahnung, wie ich mit diesen Informationen die neue Funktion aufstellen kann! Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wie ist die Funktionsgleichung der Parabel, welche durch die Punkte P1, P2 und P3 gehen?

Hallo zusammen

Ich habe die Aufgabe,die Funktionsgleichung zu bestimmen, welche durch die Punkte P1, P2 und P3ehen.

A) P1= (1:-2) P2= (-5; 10) P3:(3;26)

Ich habe keinen Plan. die Lösung ist y= f(x) = 2x^2+6x-10

Kann mir jemand sagen wie ich Schritt für Schritt zu dieser Lösung komme?

Danke.

lg E.

...zur Frage

Skalarprodukt zweier Vektoren ausrechnen indem aber der Zwischenwinkel 90 Grad ist?

Habe zwei Vektoren gegeben also Vektor a(4,-3,5) und b(x,2,z) dabei sind beide Vektoren senkrecht zueinander und ich muss a skalar multiplizieren mit b, jetzt dürfen die Lösungen für z und x und z nicht Null ergeben, und so komme ich nicht weiter. Wäre sehr dankbar für eine Antwort!

...zur Frage

2 Punkte und Winkel in 3D-Koordinaten umrechnen?

Ich möchte mehrere Punkte, von denen ich Y- und Z-Koordinaten habe, in einem 3-Dimensionalen Koordinatensystem um die Z-Achse drehen. Der Winkel, um den die Punkte gedreht werden sollen, ist erstmal egal.

Letztendlich brauche ich die 3 dimensionalen Koordinaten der gedrehten Punkte.

Habe schon vieles probiert: Mit Sinus, Cosinus, Drehmatrizen, ...

Bis jetzt habe ich jedoch keinen Lösungsansatz für das Problem :/

(Anbei noch ein Bild der Achsenbeschriftung)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?